Maruyama Karin an Lungenkrebs gestorben

    Maruyama Karin
    © Maruyama Karin

    Die Idolsängerin Maruyama Karin hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Sie verstarb im Alter von 21 Jahren am 22.Mai 2015 an Lungenkrebs.

    Maruyama Karin wurde am 2.August 1993 in der Fukushima Präfektur geboren. In der zweiten Klasse der Grundschule stellte man bei ihr einen Gehirntumor fest.

    Im Jahr 2012 war sie Halbfinalistin von Kodanshas „Miss iD2013“. Dieser Wettbewerb ermöglichte ihr einen Start in eine Gesangskarriere.

    In den vergangenen Jahren musste sie ihre Aktivitäten als Idol öfter pausieren. Doch das junge Mädchen lies sich nicht unterkriegen. Ihre Krankheit hinderte sie nicht daran, ihren Traum zu verfolgen, mehrere Live Konzerte mit einem großen und herzlichen Lachen zu halten und Songs aufzunehmen.

    Am 7.Februar 2015 hielt Maruyama Karin ein Konzert in Tokio. Da sie sehr schwach war, konnte sie nicht tanzen. Am Morgen des selben Tages war sie noch im Krankenhaus, da der Krebs sich bis in die Lunge verbreitet hat.

    Ihre erste, aber auch ihre letzte Single Eternal Summer erschien am 28.Februar 2015.

    Maruyama Karin besaß ein YouTube Account, in dem sie jeden Tag ein Video von sich veröffentlichte. Das letzte Video stammt vom 21.Mai 2015 …

    Am 24.Mai 2015 wird Totenwache gehalten, bevor die Beerdigung am 25.Mai 2015 in der Kaisei Aufbahrungshalle in Fukushima stattfindet. Auch Fans dürfen daran teilnehmen.

    Maruyama Karin
    © Maruyama Karin