Matsui Sakiko steigt aus AKB48 aus

    Matsui Sakiko
    © natalie

    Matsui Sakiko wird ihren eigenen Weg gehen und trennt sich von der Idolband AKB48.

    Während einer Performances im AKB48 Theater in Akihabara am 29.Mai 2015 wurde bekanntgegeben, dass Team A Mitglied Matsui Sakiko bald aus der Band aussteigen wird.

    Zusätzlich nach dem Konzert hat sie auf Twitter ihren Fans berichtet „Ich habe meinen Austritt während der heutigen Performance verkündet“.

    Die AKB48 Mitglieder feierten eine Abschiedsfeier für SKE48s Furuhata Nao und NMB48s Yagura Fuuko. Matsui entschuldigte sich „Zunächst möchte ich mich entschuldigen, dass ich dies Ankündigung während Nao-chan und Fuu-chans wundervollen Auftritts mache. Ich werde noch mehr an meinen Träumen arbeiten! Bitte unterstützt mich weiterhin“.

    Sie wird nicht an der ‚7. AKB48 Senbatsu General Election‘ am 6.Juni 2015 teilnehmen.

    Matsui Sakiko stieg 2008 in die Band AKB48 hinzu, machte aber ihr Solo-Debüt 2012 mit einem Piano Instrumental Album. Derzeit ist sie zusätzlich noch Studentin an der Tokio Musikhochschule.