MISIA enthüllt das Musikvideo zu Mobile Suit Gundams Endingsong

    Am vergangenem Mittwoch, den 25.November 2015, erschien die neuste Single von MISIA, zu der nun das Musikvideo enthüllt wurde.

    Orphans no Namida dient dem TBS Anime Mobile Suit Gundam: Iron-Blooded Orphans als Endingsong.
    In dem Musikvideo sind zwei Kinder zu sehen, die gemeinsam ein Buch über das Weltall lesen und dann davon träumen ein Abenteuer ins All anzutreten.
    Zu dem Song veröffentlichte MISIA auch ein kurzes Live Musikvideo, dass ihr euch am Ende des Beitrags anschauen dürft.

    Mobile Suit Gundam: Iron-Bloodes Orphans spielt 300 Jahre nach dem großen Krieg zwischen der Erde und den Mars, der bekannt wurde als „Calamity War“. Eine Frau namens Cordelia macht sich auf die Reise zur Erde, um für die Unabhängigkeit von der Mars-Stadt Chryse, die unter der Kontrolle der Regierung ist, zu werben. Eskortiert wird sie von der privaten Sicherheitsfirma CGS, bei denen Makazuki Augus und Orga Itsuka angestellt sind. Allerdings greift die Gruppe Gjallarhorn die CGS an und Orga sieht die Chance um eine Rebellion gegen die CGS zu starten. Mikazuki und Orga geraten so in einem neuen Konflikt. Mikazuki ist Pilot eines alten Mobile Suit, der aus der Zeit des Calamity War stammt. Angetrieben von einem Nuclear Reaktor, der Gundam Barbatos.

    Die Single von MISIA ist in zwei Variationen erhältlich. Die reguläre Single enthält zwei Songs, wohingegen die limitierte Edition einen zusätzlichen Song und ein besonders Artwork erhalten hat.

    Bei der Single von MISIA handelt es sich um ihre 32. Single und ist bereits die Fünfte im Jahr 2015. Erst am 20. Oktober hat MISIA ihre Tour MISIA hoshizora no raibu VIII MOON JOURNEY in Osaka beendet. Die Tour begann bereits am 11.April 2015 in Nagoya. Insgesamt trat MISIA auf ihrer Tour 38 mal auf.

    MISIA
    Regular Edition © Rhythmedia

    -CD-
    01. Orphans no Namida
    02. Hana

    Limited Edition ©natalie
    Limited Edition © Rhythmedia

    -CD – Limited Edition-
    01. Orphans no Namida
    02. Hana
    03. EDGE OF THIS WORLD „Gomi’s Work It! Remix“