Mr.Children: Documentary Film in Arbeit

    natalie
    natalie

    Mr.Children arbeitet an einem Documentary Film, der im Februar in die Kinos kommen wird.

    Mr.Children REFLECTION
    Mr.Children REFLECTION by natalie

    Der Documentary Film soll den Namen „Mr.Children REFLECTION“ tragen und wird in 4K-Auflösung vom 7.Februar bis 27.Februar 2015 in ausgewählten japanischen Kinos zu sehen sein. Der Film fokusiert sich dabei auf die limitierten Konzerte ihrer Fanclub-Lives, die von September bis Oktober zu Ehren des 21.Jubiläums des Fanclubs abgehalten wurden.

    Diese Tour unterschied sich von den Lives, die Mr.Children normalerweise hielten. Überwiegend wurden nie veröffentlichte Songs gespielt, die sie noch nie außerhalb des Aufnahmestudios live bei einer Show gespielt haben.
    Die Band war erpicht darauf, diese Songs mit ihren ergebungsvollsten Fans zu teilen und sind nun noch erpichter, sieben dieser unveröffentlichten Songs auch mit dem Rest Japans zu teilen.

    Mr.Children wurde 1989 von Sakurai Kazutoshi, Tahara Kennichi, Nakagawa Keisuke und Suzuki Hideya gegründet. 1992 feierten sie ihr Debüt. Sie stehen beim Label „Toy’s Factory“ unter Vertrag.
    Sie gehören mit ihrer langen Musikgeschichte zu den bekanntesten Bands Japans. Sie singen zu vielen JDorama und JMovies die Titelsongs, die nicht selten auch auf Platz 1 der Oricon-Singlecharts landen.

    Zusätzlich zu der Bekanntgabe dieses Dokumentarfilms wurde ein Trailer auf dem offiziellen YouTube-Account veröffentlicht.