Namie Amuro arbeitet mit Hatsune Miku zusammen

    Namie Amuro + Hatsune Miku
    © CryptonFuture Media, INC.

    Die Zusammenarbeit zwischen Sängerin Namie Amuro und Vocaloids Hatsune Miku für einen von Namies Albumtracks wurde enthüllt.

    Morgen, den 10.Juni 2015, erscheint Namie Amuros neues Album _genic.

    Es umfasst 14 bisher unveröffentlichte Songs. Sie arbeitete für das Album mit einigen berühmten Produzenten zusammen, wie DJ David Guetta, Joacim Persson und James “Keyz” Foye, vereinigt dabei 80iger Beat und 90iger R&B Groove.

    In der Tracklist befindet sich ein Song, der bisher immer als „B Who I Want 2 B feat. U hum sneak it“ bezeichnet wurde. In dem damaligen Previews, die man sich auf bestimmte Zeit anhören durfte, war das Lied nur als Instrumental Track zu hören. Das Geheimnis um diesen Track wurde nun gelüftet.

    Namie Amuro geht eine Zusammenarbeit mit Crypton Future Medias virtuellen Stimme Hatsune Miku ein. Der Track heißt in Wirklichkeit „B Who I Want 2 B feat. Hatsune Miku“.

    Produziert habe der Song die bekannte britische Produzentin Sophie, die für Madonnas Track „Bitch I’m Madonna“ auch zuständig war. Sophie hat den Text zusammen mit Mitchie M geschrieben, einen Vocaloid Song-Producer dessen Musikvideos über 20 Millionen Views weltweit erhielt.

    Ein Visual Art der Zusammenarbeit wurde von Shigenori Soejima erstellt. Charakter-Designer und Art Director von einigen Games von Atlus, wie Persona 3, Persona 4 und Catherine.

    Namie Amuro + Hatsune Miku
    © Crypton Future Media, INC.