Namie Amuro – Hört in ihr neues Album „_genic“ hinein

    Ein 15-minütiges Lyric Video zu Namie Amuros brandneuen Album wurde veröffentlicht.

    „_genic“ von Namie Amuro wird am 10.Juni 2015 erscheinen. Vom 1.Mai bis zum 20.Mai 2015 ist auf YouTube ein Video zur Verfügung gestellt, in dem man in das neue Album der Sängerin einmal hineinhören darf.
    Das Album umfasst 14 bisher unveröffentlichte Songs. Sie arbeitete für das Album mit einigen berühmten Produzenten zusammen, vereinigt dabei 80iger Beat und 90iger R&B Groove.
    Um welche Produzenten es sich handelt, wurde nun verraten.

    Zum einen ist der berühmte DJ David Guetta mit dabei, der am Song „What I Did For Love“ Hand angelegt hat. Der Track ist Original auf David Guettas letzten Album „Listen“ zu finden.

    Track Nummer 3 nennt sich „Golden Touch“ und wurde von Joacim Persson produziert, der bekannt für seine bisherigen Zusammenarbeiten mit Lady Gaga und Selena Gomez ist.

    Der Track 4 „Birthday“ stammt vom Produzenten- und Songwriter-Team SeventyEight, die bekannt für Schwedens Gewinner Hit des Eurovision Song Contest aus dem Jahr 2012 ist.

    Für Track 13 „Anything“ hat Namie Amuro mit James “Keyz” Foye zusammengearbeitet. Er machte bereits Songs mit Beyonce, Sean Paul and Omarion.

    Track 9, der den Namen “B Who I Want 2 B feat. U hum sneak it” trägt, wurde mit Electronic Musikproduzent SOPHIE kreiiert, die bei Madonnas Track „Bitch I’m Madonna“, der auf ihrem letzten Album „Rebel Heart“ ist, mitwirkte.

    Tracklist:
    -CD-

    01. Photogenic
    02. Time Has Come
    03. Golden Touch
    04. Birthday
    05. It
    06. Scream
    07. Fashionista
    08. Fly
    09. B Who I Want 2 B feat. U hum sneak it
    10. Stranger
    11. Every Woman
    12. Space Invader
    13. Anything
    -Bonus Track-
    14. What I Did For Love (David Guetta feat. Namie Amuro)

    -DVD-
    01. Golden Touch (Musikvideo)
    02. Birthday (Musikvideo)
    03. Fashionista (Musikvideo)
    04. Stranger (Musikvideo)
    05. Anything (Musikvideo)