ONE OK ROCK: Musikvideo zu „Cry out“ erschienen

    Am 11.Februar erscheint ONE OK ROCKs neues Album, heute veröffentlichten sie ihr neues Promotion Video zum Titeltrack.

    ONE OK ROCK gaben heute das offizielle Musikvideo des Titeltracks ‚Cry Out‘ aus ihrem neuen Albums „35xxxv“ heraus.
    (Für die Entsperrung des Videos, könnt ihr ProxTube oder ProxFlow benutzen)

    Das Video stammt von Shingu Ryohei, der bereits für das Promotion Video zu ihrer letzten Single ‚Mighty Long Fall‘ verantwortlich war.
    ‚Cry Out‘ wurde auch gleichzeitig zum Titelsong des J-WAVE SUPER BOWL RADIO Spezials ernannt, das am 2.Februar läuft. J-wave war von dem rockigen Sound begeistert, sie wollten einen Song, der internationales Sport- und Festival-Feeling in einem überbringen kann.

    ONE OK ROCK werden selbst bei dem Event anwesend sein und einen signierten Ball verlosen.

    Das Album „35xxxv“ wird ab den 11.Februar 2015 erhältlich sein. Das Album wurde komplett in Amerika aufgenommen. Die Limited Edition mit der DVD enthält dabei die „Studio Jam session Vol.2“ mit Acoustic Aufnahmen von ‚Mighty Long Fall‘ und ‚Decision‘.

    ONE OK ROCK wurde 2005 von Gitarrist und Leader Toru ins Leben gerufen, aus dem einfachen Wunsch heraus, eine Band zu gründen. Er schloss sich mit drei weiteren jungen Männern zusammen und verwirklichte sich so seinen Traum. 2006 veröffentlichten sie ihr erstes Indie Album mit dem Namen “ONE OK ROCK” und unterschrieben einen Vertrag beim Label Amuse, Inc.
    Besonders durch ihre Single ‚The beginning‘, die als Titelsong zum äußerst erfolgreichen Live Action Movie “Rurouni Kenshin” diente, stieg ihre Popularität, was weiter geführt wurde, da sie auch zu den neusten Teilen den Titelsong ‚Mighty Long Fall‘ und ‚Heartache‘ beisteuerten. ‚Heartache‘ ist auf ihren neuen Album zu finden.
    Im Dezember 2014 tourten sie ein zweites Mal durch Deutschland.