Pop-Trio Color-code plant erste Tour durch Europa

    Girlgroup gastiert mit der Band PLASTICZOOMS auch in Berlin.

    Wie die Plattenfirma HIGHFeeL berichtet, plant sie mit einem ihrer neuesten Schützlinge, der Gruppe Color-code, eine Tour durch Europa. Begleitet von der New Wave-Formation PLASTICZOOMS kommt das bunte Trio am 20. März 2016 auch nach Deutschland.

    Auffällig an Color-code sind vor allem die Performances, die stark an das Auftreten von Lady Gaga erinnern. Weit hergeholt ist dieser Vergleich dabei keinesfalls, handelt es sich bei bei dem Entdecker der Gruppe um niemand geringeren als Nicola Formichetti, einem der wichtigsten Stylisten des internationalen Popstars, und bekanntem Designer bei berühmten Labels wie Diesel, Mugler oder Uniqlo.

    Zusammen mit dem Label Nippon Columbia entdeckte er die drei Sängerinnen Tsujikawa Nanami, Moriyasu Mako und Yasukawa Marisa bei der Castingshow POP ICON PROJECT TOKYO, bei welcher die jungen Frauen unter tausenden von Bewerberinnen als Mitglieder der neuen Band ausgewählt wurden.

    Formichetti selbst möchte mit seinem neu gegründeten Pop-Projekt eine einzigartige und bunte Gruppe schaffen, welche sich vom Mainstream der heutigen J-Pop Szene unterscheiden soll. Wie schon bei Lady Gaga, wollen auch Color-code durch bunte Kostüme und skurilles Auftreten auffallen.

    Neben ihrer ersten Single I LIKE DAT, die neben Formichetti auch von dem HipHop-Künstler VERBAL produziert wurde, der Bekanntheit als Teil des Duos M-Flo erlangte, konnte auch das zweite Werk Hands UP!, welches am 20. Mai 2015 erschien, schon einige Erfolge einstreichen. So traten Color-Code schon bei großen Festivals, wie dem Moshi Moshi Nippon auf.

    Als nächstes soll die Eroberung des europäischen Musikmarktes folgen, was zunächst mit einer Tournee gelingen soll. Unterstützt von der neuen Plattenfirma HIGHFeeL und Mentor Nicola Formichetti, wollen die „Popstars aus Tokyo“ nach Live-Konzerten in Belgien und Frankreich auch Station in Deutschland machen.

    In Kollaboration mit der Band PLASTICZOOMS, die sich vom Genre her in die Richtung Electronic und New Wave einordnen lässt, findet der Auftritt am 20. März 2016 im PrivatClub in Berlin statt. Dabei gibt es neben einfachen Tickets für 14,00 Euro auch VIP-Tickets zu je 26,00 Euro. Weitere Infos zum Kartenvorverkauf findet ihr hier.

    -Color-code Europatour 2016-

    • 11. März: Japan FM Live Session
    • 12. März: Brüssel (Belgien) Made in Asia
    • 13. März: Brüssel (Belgien) Made in Asia
    • 18. März: Roubaix (Frankreich) Bar Live 301
    • 19. März: Daten werden noch bekannt gegeben
    • 20. März: Berlin (Deutschland) PrivatClub (mit PLASTICZOOMS)