Sänger von SuG pausiert aufgrund einer Operation

    SuG
    © natalie

    Der Sänger von SuG muss aufgrund seiner chronischen Mandelentzündung einen Monat pausieren.

    Auf der offiziellen Website der Band SuG wurde am 4.Februar bekanntgegeben, dass der Sänger Takeru eine Pause einlegen muss, aufgrund einer Mandeloperation.

    Takeru besuchte letztes Jahr wegen asthmatischen Reaktionen, Halsschmerzen und hohem Fieber während seiner Musikaktivitäten regelmäßig das Krankenhaus. Kürzlich wurde eine chronische Mandelentzündung bei ihm festgestellt. Um weiterhin singen zu können und Musik zu machen müsse er sich daher die Mandel entfernen lassen. Nach der Operation wird er ungefähr einen Monat brauchen, bis er wieder soweit fit ist.

    Am 9.März 2015 ist ein Event von SuG geplant, das „SuG Kanshasai Reco-hatsu Kinen Live 3-gatsu 9-ka wa ‚SuG no Hi'“ im LIQUIDROOM.
    Das Event möchte SuG wie geplant halten, doch müssen sie erst abwarten, was der Arzt sagt, ob Takeru auftreten und nach so kurzer Zeit wieder singen darf.

    Auch wenn noch unklar ist, was mit dem Event passiert, wird SuGs Album „BLACK“ aufjeden Fall am 4.März 2015 erscheinen. Sicherlich ein kleiner Trost.

    Hier das offizielle Musikvideo zum Album-Titeltrack „BLACK“:

    Sumikai wünscht SuGs Sänger Takeru alles Gute und eine schnelle Genesung.