Sheena Ringo: Previews zur neuen DVD/Blu-Ray erschienen

    Sheena Ringo
    © natalie

    Wir berichteten vor ein paar Tagen über den Release von Sheena Ringos neuer Live-DVD und Blu-Ray „Ringo Haku ’14 -Toshionna no Gyakushuu“, die für den 18.März ausgelegt ist.

    Dabei handelt es sich um das komplette Konzert von Sheena Ringo in der Osaka-jo Hall vom 10. Dezember 2014.
    Sowohl die DVD als auch die BR enthalten ein 3D Lentikular (Wechselbild) Hard Cover mit Hülle. Ebenso werden ein Fotobuch, mit dem Titel “Toshionna no Pamphlet” mit all ihren Kostümen des Konzerts beigefügt sein.

    Um für diesen Release zu werben wurden 5 Auftritte aus dem Livekonzert online gestellt, die man ebenfalls auf der DVD und Blu-Ray dann finden kann. Und sicherlich auch perfekt, um sich Sheena Ringo als Artist mal genauer anzuschauen.

    „Ryuukou“

    „JL005 Bin de“

    „Ketteiteki Sanpunkan“

    „Saihate ga Mitai“

    „NIPPON“

    Sheena Ringo ist sowohl Sängerin, als auch Songwriterin, Produzentin, Gitarristin, Bassistin, Schlagzeugerin und Pianistin. Bis zur Auflösung 2012 war sie ein Mitglied der Band Tokyo Jihen.
    Im Mai 1998 veröffentlichte sie unter dem Namen Kōfukuron (Theorie des Glücks) ihr erste offizielle Single. Kurz darauf im Februar 1999 folgte das Debütalbum Muzai Moratorium. Zahlreiche Tourneen folgten, bis sie sich 2001 durch eine Schwangerschaft eine Auszeit von einem Jahr nahm. Nach dieser veröffentlichte sie dann das das Doppelalbum Utaite Myōri, welches ausschließlich Coversongs enthält (darunter Ich liebe Dich von Edvard Grieg, das sie auf Deutsch singt), sowie ein Duett mit der bekannten Popsängerin Hikaru Utada.
    Mit einem gemischten Stil von Anleihen aus Jazz, Swing, Punk, Klassik und Rock kann man Sheena Ringos Musik sehr gut als vielseitig und einzigartig beschreiben. Damit man diesen mit einem Genre beschreiben konnte, erfand Sheena Ringo kurzerhand den Shinjuku-kei, als Parodie auf Shibuya-kei. Allgemein sieht man sie aber nach wie vor in der Rockszene.