Shibasaki Kou – Preview-Video ihres Cover-Albums erschienen

    Man darf in jeden einzelnen Song von Shibasaki Kous Cover-Album „Kou Utau“ hineinhören.

    Schauspieler und Sängerin Shibasaki Kou wird ihr erstes Cover Album am 17.Juni 2015 veröffentlichen. Es trägt den Namen „Kou Utau“ und wird 15 Tracks umfassen.
    Darunter covert sie Songs unter anderem von Makihara Noriyuki, Nakayama Miho und Tokyo Jihen.
    Auch wird sie „Sakurazaka“ von Fukuyama Masaharu neu auflegen, mit ihm hat sie bereits als Koh+ für Songs des Dramas Galileo zusammengearbeitet.
    Teilweise findet man auf dem Album Songs, die von ihren Fans via Twitter gewünscht wurden.

    Das Label Victor Entertainment hat ein Video nun veröffentlicht, wo jedes einzelne Lied des Albums einmal kurz angespielt wird (siehe Artikel-Header). Für die Entsperrung des Videos benutzt bitte ProxTube oder ProxFlow.

    „Kou Utau“ wird in zwei Versionen erhältlich sein, als Limited Edition und Regular Edition.
    Die limitierte Auflage enthält ein “Poetry & Visual Book”, in dem Fotos zu finden sind, die von Mogi Ayako gemacht wurden. Außerdem gibt es poetische Texte von Shibasaki Kou selbst.

    Um den Releases zu bewerben wird Shibasaki Kou ab September auf eine Japantour gehen.
    Diese wird 10 Shows umfassen, am 11.September 2015 im Katsushika Symphony Hills in Tokio beginnen und am 17.Oktober 2015 im Tokyo International Forum enden.

    Shibasaki Kou - normal
    Regular Edition © natalie

    01. Wakamono no Subete (Fujifabric)
    02. Tada Nakitaku Naru no (Nakayama Miho)
    03. Sunao (Makihara Noriyuki)
    04. Sakurazaka (Fukuyama Masaharu)
    05. Mechakucha ni Naite Shimaitai (Kudo Shizuka)
    06. Kaze to Nagi (Kumaki Anri)
    07. Dakedo Boku wa (Gesu no Kiwami Otome)
    08. Ai (Hata Motohiro)
    09. Raining (Cocco)
    10. Shiseikatsu (Tokyo Jihen)
    11. Egao wo Sagashite (Karashima Midori)
    12. Niji to Taiyou no Oka (Piyo Piyo)
    13. Kimi wa Tomodachi (Ota Hiromi)
    14. Ito (Nakajima Miyuki)
    15. Mirai e (Kiroro)