SMAP trennen sich nach 27 Jahren?

    SMAP
    © Johnny & Associates

    Derzeit geht das große Gerücht umher, dass SMAP sich trennen werden.

    Die Trennungsgerüchte gingen am 12.Januar 2016 in den japanischen Medien umher.
    Demnach sollen vier von fünf Mitgliedern der Band SMAP, Nakai Masahiro, Inagaki Goro, Kusanagi Tsuyoshi und Katori Shingo, aus dem Management ausgestiegen sein, da ihre Managerin Iijima Michi als Leiter von J Dream zurückgetreten ist und auch Johnny & Associates im nächsten Monat verlässt. Der einzig verbliebene ist Kimura Takuya, da er Johnny Kitagawa, der Vorsitzende von Johnny & Associates, sehr dankbar ist.

    Johnny & Associates hält sich allerdings noch ein wenig bedeckt und schreibt heute in einem offiziellen Statement: „Momentan wird darüber berichtet, dass SMAP-Mitglieder aus der Band gestiegen sind und dass ihre Managerin von ihrer Position zurückgetreten ist. Es ist wahr, dass wir uns über diese Angelegenheit beraten und verhandeln, doch wir können derzeit noch keine genaueren Details bekanntgeben“.

    SMAP wurde 1988 mit sechs Mitgliedern gegründet. Mori Katsuyuki verließ die Gruppe 1996, um Rennfahrer zu werden.
    Ihre erste Single erschien 1991. Ihre erfolgreichste CD war Sekai ni Hitotsu Dake no Hana im Jahr 2003, die sich mehr als 2.5 Millionen Mal verkaufte.
    Insgesamt haben sie 21 Studioalben, 15 Best of Alben, ein Remix-Album und ein Mini-Album veröffentlicht. Die erhielten 14 Awards bei den Japan Gold Disc Awards, einer der erfolgreichsten Leistungen in der japanischen Musikgeschichte.

    In diesem Jahr wollten sie ihr 25.Jubiläum seit CD-Debüt feiern, doch bisher wurden keinerlei Pläne für 2016 verkündet.

    Ihre angebliche Trennung könnte weitreichende Auswirkungen haben. Ihre erfolgreiche Fuji TV Show SMAPxSMAP, die 1996 das erste Mal auf Sendung ging, sollte in diesem Jahr 20-Jähriges feiern. Neben einigen Drama- und Filmrollen hat die Gruppe hat auch einige Werbeverträge und sie sind Unterstützer des Paralympics Förderzentrums und sollten diese Organisation promoten.

    Ob sie sich wirklich nach 27 Jahren Bandbestehen trennen, wird sich sicherlich die nächsten Tage klären. Wir werden natürlich weiterhin darüber berichten.