SMAP’s Nakai Masahiro unterzog sich Kehlkopfoperation

    Smap
    © Johnny's Net

    Am 27.Juni 2015 verriet Nakai Masahiro der Johnny’s & Associates Band SMAP, dass er Anfang des Monats eine Operation hatte, um sich einen Tumor im Hals entfernen zu lassen.

    Vor 1 ½ Jahren bekam Nakai Masahiro ein unangenehmes Gefühl in seinem Hals. Da seine Stimme auch recht kratzig wurde ging er Ende Mai zum Arzt. Nach einigen Untersuchungen wurde ein Tumor in seinem Hals gefunden und der Arzt teilte ihm mit, dass er krebsartig sein könnte. Am 3. oder 4.Juni 2015 unterzog er sich einer Operation.

    Für fünf Tage war er im Krankenhaus. Doch er meinte, dass sein Krankenhausaufenthalt der lustigste in seinem Leben war, weil er niemanden sehen brauchte.

    Gerade erst im Februar diesen Jahres verlor der Sänger und Entertainer seinen Vater an Kehlkopfkrebs. „Tolle DNA“, sagte er dazu.

    Am 27.Juni 2015 moderierte Nakai Masahiro TBS‘ Musiksendung Ongaku no Hi und performte mit seiner Gruppe SMAP ein Medley. Doch er machte keine Anzeichen, dass er erst kürzlich eine Operation hatte.