Superfly und Takeuchi Mariya singen im Duett

    Superfly + Takeuchi Mariya
    © natalie

    Superfly singt gemeinsam mit Takeuchi Mariya den Track „Sweetest Music“ für ihr neustes Album.

    Am 27.Mai 2015 erscheint das neue Album „WHITE“ von Superfly.
    Dafür arbeitete die Sängerin Ochi Shiho mit einigen Artists zusammen, so produzierte Chris Cester der australischen Rockband Jet den Song “A・HA・HA”, der auf dem Album zu finden sein wird. Der Track wurde im EASTWEST STUDIO in Hollywood mit Chris’ Freund Jason Hill (der Band Louis XIV) als Musik Engineer, aufgenommen.

    Desweiteren konnte sie noch Singer-Songwriter Bonnie McKee, Nakada Yuji, Heavenstamps Gitarrist Tomoya.S, BONNIE PINK und Poet Sugiwara Bin für ihr Album gewinnen.

    Nun wurde auch bekannt, dass Takeuchi Mariya ebenfalls als Sängerin mitwirken wird.
    Der Song „Sweetest Music“ wird auf der limitierten Edition des Albums zu finden sein. Ein Cover-Mini-Album erwartet einem der Käufer als besonderes Bonus. „Sweetest Music“ stammt ursprünglich von Takeuchi Mariya aus dem Jahr 1980.
    „Ich bin sehr glücklich diesen Song nach 30 Jahren zurückzuholen“, äußerte sich Takeuchi zu der Zusammenarbeit.

    Sängerin von Superfly, Ochi Shiho, sagte, „Es war ein Moment des Glücks, mit jemanden, den ich sehr bewundere, ein Duett zu singen. Als ich sie live im Studio gehört habe, war ich überwältigt von Mariya-sans cooler und tiefgründiger Gesangstimme, so das mein ganzer Körper erzitterte. Das Duett mit Mariya-san ist mein Schatz! Ich bin so dankbar darüber, diese wundervolle Gelegenheit bekommen zu haben“.