Vorgestellt: Aldious

    aldious
    © Bright Star Records

    GIRLS POWER pur!! Sie sehen aus wie Prinzessinnen, aber ihr Sound ist harter Heavy Metal. Kleider in rosa, rot mit Spitze und Rüschen und dazu eine düstere Atmosphäre, kaum mehr Widersprüche könnte es in einer Band geben, als bei Aldious.

    Bandgeschichte:
    Die reine Frauen Band wurde im Juni 2008 von der Sängerin Rami und der Gitarristin Yoshi in Osaka gegründet. Bevor sie ihre eigenen Singles veröffentlichten, arbeiteten sie im November 2008 an dem Album „Red Hot Burning Hell Vol.16“ mit. Kurz darauf verließen die Gitarristin Ruki und die Bassistin Sawa die Band.

    Im Januar 2009 wurde die Band von zwei neuen Mitgliedern wieder unterstützt. Toki war die neue Gitarristin und Kaze die neue Bassistin. In dieser Zusammenstellung veröffentlichten sie im November ihre erste EP „Dear Slave“ mit 4 Songs. Jedoch verließ Kaze im Dezember schon wieder die Band.

    aldious old
    © Bright Star Records

    2010 gab es wieder neue Veränderungen. Aruto kam im Januar als Schlagzeugerin dazu und auch Sawa kehrte im März als Bassistin zur Band zurück. Es war an der Zeit bei dem Girl Metal Label „Bright Star Rekord“ zu unterschreiben und ihre erste offizielle Single zu veröffentlichen „Defended Desire“. Die Single erreichte Platz 4 in den Oricon’s Indies Charts und Platz 49 in den regulären Charts im Juli. Das erste offizielle Album „Deep Exceed“ folgte im Oktober.

    Von dem Album „Determination“, welches im Oktober 2011 veröffentlicht wurde, wurde der Song „Spirit Black“ als Ending für die Fuji-TV-Show Shimura Ken verwendet.

    Am 29. Juni 2012 wurde bekannt gegeben, dass Sängerin und Mitbegründerin Rami die Band aus gesundheitlichen Gründen verlassen würde, nur einen Monat später kam Re:NO als ihr Ersatz zur Band.
    „White Crow“ war die erste Single mit Re:NOs neuer Stimme, die am 14.November 2012 veröffentlicht wurde.

    aldious new

    Im Mai 2013 erschien endlich das 3. Album „District Zero“, der Song „Scrash“ aus diesem Album wurde für die TBS-TV-Show-Ranking Kingdom von Juni bis Juli als Ending genutzt.
    Nach weiteren Singles und Alben in den Charts verließ nun Aruto im September 2014 die Band. Erst 2015, im April, tritt Marina als neue Drummerin der Band bei.

    Derzeit besteht Aldious aus Sängerin Re:NO, Gitarristinnen Toki und Yoshi, Bassistin Sawa und Drummerin Marina.

    Homepage