X JAPANs Yoshiki äußert sich zu einer möglichen Zusammenarbeit mit BABYMETAL

    BABYMETAL + Yoshiki
    © ANGELA◐SCORCH on Twitter

    Yoshiki hat in einer Videomessage von Metal Hammer verkünden lassen, dass er sehr daran interessiert sei mit BABYMETAl in Zukunft einmal zusammenzuarbeiten.

    Yoshiki von X Japan sagte, dass er des öfteren Mails von Fans bekommt, die ihm BABYMETAL Songs zuschicken, die an X Japan erinnern. Es ist ihm durchaus bewusst, was für einen Erfolg und Beliebtheit die drei Mädchen in Japan aber auch im Ausland feiern.
    Nach seiner Classical Tour in Europa letztes Jahr konnte er ein Konzert von BABYMETAL sehen, welches er sehr genossen hat.
    Er glaubt im allgemeinen, dass es keine Regeln in der Rock- und Heavy Metal Musik gibt, daher wäre eine Zusammenarbeit durchaus möglich.

    „Ja, eventuell. Vielleicht können wir mal zusammen performen. Das wäre großartig“, lauteten seine Worte, was viele ausländische Fans begeisterte. Das komplette Video dürft ihr euch in unserem Artikel-Header anschauen.

    Doch leider gibt es noch keine genauen Pläne und man weiß auch nicht, was BABYMETAL dazu sagen würden. Zunächst bleiben einen nur Yoshikis Worte.
    Falls es wirklich dazu kommen sollte, werden wir hier natürlich darüber berichten.

    Wer sich vorher noch ein Bild von BABYMETAL machen will, hat die Möglichkeit sie Live in Berlin am 26.August 2015 und in Frankfurt am 27.August 2015 zu sehen.