Yun*chi – 7-minütiges Preview ihres Albums „Pixie Dust*“ veröffentlicht

    Yun*chi
    © BARKS

    Am 9.September 2015 wird Yun*chi ihr zweites Album auf den Markt bringen. Nun darf man in ihr Album hineinhören.

    Yun*chi ist Sängerin und Model und steht bei Nippon Crown unter Vertrag. Bekannt ist sie für ihre Zusammenarbeit mit livetune und ihre Anime Cover-Songs. Im November 2012 machte sie mit ihrem selbstbetitelten Mini-Album ihr Major-Label Debüt.

    Teil ihres neuen Albums Pixie Dust* werden bereits bekannte Songs wie Wonderful Wonder World*, Fairy* und Lucky Girl* sein. Doch unter den insgesamt 12 Songs sind auch brandneue Tracks zu finden.

    Mit Hilfe eines 7-minütigen Videos darf man in alle Songs des Albums hineinhören und bekommt so die Gelegenheit zu erfahren, was einem erwartet.

    Neben bekannten Artists wie ☆Taku Takahashi (m-flo) und Jazzin’park wird auch die berühmte Sängerin Chara einen Song produzieren. Es ist das erste Mal für Yun*chi, dass sie mit einer ihrer Idolen zusammenarbeiten darf.

    Das CD Cover wurde von ihrem Haupt Artdirector, Yoshida Yuni, erstellt. Es zeigt die Idee Yun*chi zu einem scheinenden Stern aus einer Ansammlung von Sternenstaub zu machen.

    Yun*chi wird auch in New York auftreten. Das Konzert inklusive Autogrammstunde findet am 29.August 2015 im Rahmen der Convention Waku Waku NYC statt, zu dem auch ☆Taku Takahashi geladen ist. Nähere Infos dazu findet man auf der Website der Con.

    Yun*chi - Pixie Dust*
    © BARKS

     

    01. Lucky Girl* (produced by ☆Taku Takahashi (m-flo))
    02. Fairy* (produced by Momoi Haruko)
    03. Doki Doki* (produced by Kitagawa Katsutoshi (ROUND TABLE))
    04. FUTURE FUTURE* (produced by U-SKE)
    05. MIRAI* (produced by Jazzin’park)
    06. Jelly* (produced by Chara)
    07. QLL* (produced by Tomggg)
    08. Kamo* (produced by PARKGOLF)
    09. Starlight* (produced by Jazzin’park)
    10. nan-nano* (produced by U-SKE)
    11. gomenne* (produced by Tobinai Masahiro)
    12. Wonderful Wonder World* (produced by Tobinai Masahiro)