Yuzu stellen Musikvideo zum Albumtitel „TOWA“ vor

    Yuzu
    ©natalie

    Wie natalie.mu berichtet, haben Yuzu das Musikvideo zu dem Titeltrack des gleichnamigen neuen Albums veröffentlicht.

    Der Titel des Albums lautet „TOWA“ und wird voraussichtlich im Januar 2016 veröffentlicht.

    Bei dem Album handelt es sich um das 13. Studioalbum.

    Es ist vorab bekannt, dass das Album bereits veröffentlichte Singles, wie „Pocket”, “OLA!!”, “Kakeru” sowie “Owaranai Uta” beinhalten wird. Dazu kommen noch einige neue Lieder, zu denen derzeit allerdings noch nichts Näheres bekannt ist.

    Zwar wird das Album erst zu Beginn des kommenden Jahres veröffentlicht. Dennoch haben die Mitglieder von Yuzu den Titelsong des Albums bereits zum Kauf als MP3 im Internet freigegeben.

    Des Weiteren ist das Video in voller Länger auf Youtube anschaubar. Wie immer, kann der Zugang zu dem Video durch ProxTube, ProxFlow oder weiteren Proxyserver freigeschaltet werden.

    ©natalie
    ©natalie

    In dem Video geht es um ein ernstes Thema. Ein junges Mädchen befindet sich in Ruinen, die durch einen Krieg zerstört worden sind. Um die Grausamkeit der Zerstörung zu entfliehen, flüchtet sich das Mädchen in ihre Fantasie. So werden Explosionen im Video als Fontänen von Farben dargestellt. Aber den besten Eindruck bekommt man, indem man sich das Video selbst einmal anschaut.

    Derzeitig befinden sich die Mitglieder von Yuzu auf einer Japantour. Diese begann am 20. Oktober in der Ecopa Arena in Shizuoka. Sie werden 24 Konzerte an 13 Orten halten, bis sie am 2. Januar 2016 in der Saitama Super Arena ihr Tourfinal feiern.

    Yuzu besteht aus den beiden Mitgliedern Kitagawa Yujin und Iwasawa Koji. Sie begannen als Straßenmusiker ihren Weg, damals aber noch unter dem Namen Light’s. Ihre erste Single „Summer Color“ erschien bereits am 3.Juni 1998.
    Sie sang in der Vergangenheit bereits Titelsongs zu „Doraemon: Nobita and the Strange Wind Rider“, „Hunter x Hunter: Phantom Rouge“, „Hunter x Hunter: The Last Mission“ und „Crayon Shin-chan Ora no Hikkoshi Monogatari ~Saboten Daishougeki~“.