Yuzu – Tracklist und Bonus des neuen Albums „TOWA“ verkündet

    © natalie

    Yuzu ließen weitere Details zu ihrem brandneuen Album TOWA enthüllen, das im Januar im nächsten Jahr auf dem Markt erscheint.

    Am 13.Januar 2015 dürfen sich Fans von Yuzu auf das neue Studioalbum TOWA freuen.
    Es erscheint in zwei verschiedenen Editionen, als Regular und Complete Box Edition.

    Die Complete Box enthält alle 14 Tracks, die auch auf der Regular Version zu finden sind, aber auch noch eine CD mit 10 Live Tracks von ihrem Yokohama Arena Konzert am 25.Oktober 2015.
    Des weiteren ist eine DVD dabei, die sich STORY OF TOWA nennt, darauf sind 40-minütige Dokumentarfilme und Spezial-Interviews zu finden. Ein 96-seitiges Fotobuch ist ebenfalls als Bonus enthalten.

    Ein Foto von dieser besonderen Complete Box wurde neben einer genauen Tracklist und dem Album-Cover veröffentlicht worden.

    Yuzu - TOWA
    Regular Edition © natalie

    -CD-
    01. OPENING CEREMONY
    02. Owaranai Uta (Album Version)
    03. Kakeru
    04. Misora
    05. Pocket
    06. Ta Ri Na~i
    07. Ippai
    08. Itsumo no Byouki
    09. OLA!!
    10. Interlude ~Borderless Ticket~
    11. TOWA
    12. Yuuyakegumo
    13. Ninin Sankyaku (Album Session)
    14. Owari no Uta

    Yuzu - TOWA Complete
    Complete Box © natalie

    -Live CD (COMPLETE BOX)-
    01. HAMO
    02. T.W.L
    03. Ippai
    04. Misora
    05. Kakeru
    06. TOWA
    07. Pocket
    08. Yume no Chizu
    09. Jiai e no Tabiji
    10. Owaranai Uta

    Derzeitig befinden sich die Mitglieder von Yuzu auf einer Japantour. Diese begann am 20. Oktober in der Ecopa Arena in Shizuoka. Sie werden 24 Konzerte an 13 Orten halten, bis sie am 2. Januar 2016 in der Saitama Super Arena ihr Tourfinal feiern.

    Yuzu besteht aus den beiden Mitgliedern Kitagawa Yujin und Iwasawa Koji. Sie begannen als Straßenmusiker ihren Weg, damals aber noch unter dem Namen Light’s. Ihre erste Single Summer Color erschien bereits am 3.Juni 1998.
    Sie sang in der Vergangenheit bereits Titelsongs zu „Doraemon: Nobita and the Strange Wind Rider“, „Hunter x Hunter: Phantom Rouge“, „Hunter x Hunter: The Last Mission“ und „Crayon Shin-chan Ora no Hikkoshi Monogatari ~Saboten Daishougeki~“.