Kinocharts: Yo-kai Watch verkauft mehr Tickets als Star Wars

    Yo-kai Watch verkaufte mehr Karten verliert aber gegen Star Wars.

    Yo-kai Watch schaffte in der zweiten Woche wieder vor Star Wars: das erwachen der Macht, jedenfalls im Ticketverkauf. Trotzdem liegt Star Wars weiterhin auf den ersten Platz der japanischen Kinocharts.

    Für Yo-kai Watch wurden 450.000 Tickets verkauft, das macht insgesamt 2.15 Millionen Tickets seit dem der Film am 19. September angelaufen ist. Der Film spielte damit bisher 2.3 Milliarden Yen (umgerechnet ca. 17.556.281,90 Euro) ein.

    Für Star Wars wurden 440.000 Tickets in der zweiten Woche verkauft, das sind insgesamt 2,452.710 Tickets, seit Start. Insgesamt spielte Star Wars bisher 3.836.779.200 Yen (umgerechnet ca. 29.286.772,80 Euro).

    Die Live Action Adaption von Ichigo Takanos Orange Manga schaffte es auf Platz 3. in der dritten Woche.

    iga Chibi Maruko-chan: Italia kara Kita Shōnen stieg auf den 6. Platz in die Charts ein.

    Kamen Rider x Kamen Rider Ghost & Drive Chō Movie Taisen belegt den 7 Platz und High Speed! Free Staring Days schaffte es auf den 9. Platz in der 2. Woche.

    QuelleAnime! Anime!
    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime