Library Wars: The Last Mission auf Platz 1. der japanischen Kino Charts

    Library Wars: The Last Mission
    © 2015 “Library Wars -LM-”Movie Project

    Wie Eiga.com berichtet, klettere der Live Action Film Library Wars: The Last Mission in der ersten Woche auf Platz 1. der japanischen Kino Charts.

    Der Film startete in 332 Kinos und es wurden bisher 246.395 Tickets verkauft. Insgesamt wurden bisher 329.462.700 Yen (umgerechnet ca. 2.417.028,27 Euro) eingenommen. Im Vergleich mit dem ersten Library Wars, wurde das Ergebnis um 152% übertroffen.

    Library Wars: The Last Mission
    © Toho

    Auf Platz 2. der Kino Charts liegt der Film Bakuman, der in seiner zweiten Woche über 155.656 Ticktes verkaufte und 210.261.400 Yen (umgerechnet 1.542.535 Euro) einspielte. Insgesamt wurden bisher über 500.000 Tickets verkauft.

    Letzte Woche noch Platz 2 nun auf Platz 4 ist der Live Action Film Heroine Shikkaku.

    Der Anime UFO Gakuen no Himitsu stieg auf Platz 5. in die Charts ein und der CGI Film Gamba: Gamba to Nakama-tachi, startete auf Platz 7.

    Attack on Titan: end of the World viel von der 3. auf die 8. und The Anthem of the Hear viel von der 5. auf die 9.

    (Kleine Anmerkung, auf Platz 6. befindet sich die Fantastischen Vier, aber wir gehen hier nur auf die japansichen Produktionen ein)

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime