AniMesse Berlin – neue Convention in Berlin

    AniMesse

    Die AnimagiC ist immer für eine Überraschung gut, die erste kam Figuya und dem Anime Kulturverein, die die AniMesse vorgestellt haben.

    Hierbei handelt es sich um eine neue Convention, die vom 03. bis 05. Juni 2016 in Berlin das erste mal stattfinden wird.

    Das Programm steht natürlich noch nicht fest, allerdings wird auf der offiziellen Homepage das Rahmenprogramm bereits bekannt gegeben und das zeigt, dass sich die AniMesse nicht vor anderen Convention verstecken muss. Denn das Programm bietet alles, was das Fan Herz begehrt, von Anime Kino bis einem Cosplay-Wettbewerb und Musik-/Showacts ist alles dabei. Natürlich wird es auch einen Bereich für Zeichner geben, die Anmeldung dafür, ist bereits online.

    Die Convention findet im Atze Musiktheater auf den Campus der Beuth-Hochschule statt. Genügend Platz also um eine schöne und große Convention stattfinden zu lassen. Dazu liegt er direkt an einer U-Bahn Haltestelle.

    Um mehr über die AniMesse zu erfahren, meldet euch am besten für den offiziellen Newsletter an.

    Weitere Infos findet ihr auf der offiziellen Webseite der Convention.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime