Dokomi – Information zur Anfahrt wegen GDL Streik

    Dokomi
    © DoKomi

    Am Wochenende läuft in Düsseldorf die DoKoMi und da nun die GDL wieder einen Streik angekündigt hat, stehen viele vor dem Problem: „wie komme ich denn nun hin?“

    Ob der GDL Streik gerechtfertigt ist oder nicht sei einmal dahin gestellt, doch das Problem für viele Besucher der DoKoMi ist nun, wie man zur Convention hin kommt.

    Die Veranstalter haben reagiert und eine Mitfahrzentrale auf ihrer Facebook Seite eröffnet. Wenn ihr also mit dem Auto fahrt, dann nehmt doch einfach jemanden mit und teilt euch die Fahrkosten.

    Die Veranstalter bitten sich an folgende Form zu halten:
    Von wo fahre ich los?
    • Wann fahre ich los, wann wieder zurück?
    • Wie viele Plätze habe ich anzubieten?
    • Nehme ich Geld? Wenn ja, wie viel?
    • Wie viel Platz biete ich für Gepäck?
    • Zusätzlich: Reines Frauen/Männer-Auto, Nichtraucher oder Raucher, alles was es sonst noch zu sagen gibt!

    Auch auf Twitter habt ihr de Möglichkeit gezielt nach Mitfahrmöglichkeiten zu suchen bzw. eine Mitfahrmöglichkeit aufzugeben. Dafür wurde der Account @Dokomi_Mfg eröffnet.

    Die Bahn hat natürlich Ersatzfahrpläne bereit gestellt, unter http://www.bahn.de/p/view/home/info/ersatzfahrplan.shtml könnt ihr euch informieren inklusive einer Live Auskunft.

    Als weitere Alternativen bieten sich Privatbahnen an, zum Beispiel von Hambrg nach Köln, die über Osnabrück, Münster, Gelsenkirchen, Essen, Duisburg fährt.

    Auch im Nahverkehr gibt es einige Möglichkeiten und natürlich wären da noch der Fernbus. Hier können wir euch die Suchmaschine https://www.busliniensuche.de/ empfehlen.

    Ebenfalls bieten sich die Mitfahrzentralen an, um eine Möglichkeit zu finden, zur DoKoMi zu kommen. Aus persönlicher Erfahrung kann ich auch http://www.mitfahrzentrale.de/ empfehlen.

    Und natürlich gibt es noch den Nahverkehr. Unter anderem könnt ihr eine passende Strecke bei https://www.vrsinfo.de/ und bei http://www.vrr.de/ heraus suchen. In NRW werden die Nahverkehrszüge stündlich fahren. Außerdem sollen hier auch 1/3 aller Züge fahren, allerdings nicht in der gewohnten Taktung, so die Bahn.

    Allgemein gilt: Schaut euch bitte früh genug nach einer Alternative um, denn viele Menschen sind aktuell am Suchen. außerdem bedenkt bitte, dass durch den Streik viele Züge das Schienennetz blockieren. Daher wird es wahrscheinlich auf jeden Fall zu Verzögerungen kommen.

    Wir wünschen euch, dass ihr gut ankommt und vielleicht sehen wir uns auf der DoKoMi.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime