A-1 Pictures stellt Glass no Hana to Kowasu Sekai Anime Film vor

    Glass no Hana to Kowasu Sekai
    © A-1 Pictures

    Gestern Nacht stellte A-1 Pictures eine Webseite für ihr neues Anime Movie Projekt Glass no Hana to Kowasu Sekai (Vitreous Flower Destroys the World) online.

    Glass no Hana to Kowasu Sekai basiert auf den Kreativ Projekt D.Backup, das Szenario und Illustrations Projekt des Kreativ Team Physik Point. Im Slogan der Webseite heißt es „Die schöne Welt, die ich entdeckte“.

    Bei dem Film, der dieses Jahr in die Kinos kommen soll, führt Masashi Ishihama Regie, das Drehbuch stammt aus der Feder von Fumihiko Shimo und für das Charakter Design ist Kantoku verantwortlich.

    Physik Point, das aus dem Duo Otono Shumura und Suyuri Hiraume besteht, gewannen 1.000.000 Yen (umgerechnet ca. 7.443,22 Euro) beim ersten Anime-Ka Taishô, den Kreativ Wettbewerb von Pony Canyon, um D.Backup Realisieren zu können.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime