3×3 Eyes – Mangaka Yuzi Takada arbeitet an Sequel

    Young Magazine Kaizokuban
    Young Magazine Kaizokuban

    Für den Relaunch des Young Magazine Kaizokuban arbeitet Mangaka Yuzi Takada an einem Sequel von 3×3 Eyes

    Das Magazin, dass in den nächsten Wochen auf den Markt kommen wird, erscheint mit 10 Manga, darunter Tsukumo nemuru Shizume von Yuzo Takada, Sesshi 100℃ Binetsu von Takeshi Okamoto, Menhera Keiji von Akria Kazumiya, Infinity Days von Jiiko, Koibito no Chūmon Uketamawarimasu! von Shôta Ito, Rengoku Game von Hiromu Sugawara, Quadrifoglio 2E von Takeshi Okamoto, Firewall-chō ni wa Bug ga Sumu von Tooru Shinmei und Death Pentalty von Ryûta Gatô.

    Every Star arbeitet für den Relaunch des Young Magazine Kaizokuban mit dem Young Magazine zusammen. Das original Magazin wurde von 1986 bis 1995 verkauft. 3×3 Eyes erschien in Japan von 1987 bis 2002, 2013 erschien ein One Shot Manga. In Deutschland erschien der Manga 1997 bei Carlsen Comics.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime