Shueishas Shonen Jump eröffnete eine Webseite, die bekannt gab, dass Akira Amanos Manga ēlDLIVE eine Anime-Umsetzung im Jahr 2017 erhalten wird, welche Studio Pierrot (Naruto Shippūden) animiert.

akira amano
© 2016 Akira Amano/Shueisha

Shueishas Manga-App Shonen Jump+ gibt demnächst weitere Infos zu dem Thema preis.

Amano ist den meisten Manga-Fans durch die Serie Reborn! ein Begriff. ēlDLIVE startete  2013 in der Jump Live-App, und wechselte 2014 in die Shonen Jump+. Shueisha veröffentlichte bisher fünf Bände in Japan.

Der vor sich hin murmelnde Chuta Kokonose hat keine Freunde. Er führt lediglich Gespräche mit Stimmen in seinem Kopf. Noch ahnt der Junge nicht, dass diese Stimmen nicht bedeuten, dass er verrückt ist. In Chutas Körper wohnt nämlich ein Alien!

Im November 2013 stellte die Shonen Jump folgendes Werbevideo zum Manga vor: