• Die Japanische Küche
  • Popkultur
Werbung
Popkultur Akira - Carlsen Manga! veröffentlicht Unboxing zur Gesamtausgabe

Akira – Carlsen Manga! veröffentlicht Unboxing zur Gesamtausgabe

Carlsen Manga! feiert 25 Jahre Akira mit einer limitierten Gesamtausgabe. In einem Unboxing-Video nimmt der Verlag das Schmuckstück näher unter die Lupe.

Gestern veröffentlichte Carlsen Manga! auf seinem YouTube-Kanal ein mehr als dreiminütiges Unboxing-Video zur limitierten Box der farbigen Akira-Gesamtausgabe. Diese erscheint kurz vor Weihnachten am 20. Dezember 2016. Wer also noch ein passendes Geschenk sucht, könnte mit diesem neu aufgelegten Meisterwerk gut bedient sein.

Katsuhiro Otomos preisgekrönter Klassiker erschien als einer der ersten Manga in Deutschland 1991 bei Carlsen. Damit veröffentlichte der Verlag seine erste komplette Manga-Reihe und fachte den Manga-Boom im deutschsprachigen Raum an. Passend zur Jahreszahl sind die durchnummerierten Jubiläumsboxen auf 1991 Exemplare limitiert und kosten jeweils 199,10 €/D.

Der hochwertige Schuber der Gesamtausgabe ist in den Farben Rot, Schwarz und Weiß gehalten. Als Besonderheit besitzt er einen Magnetverschluss. Im Inneren finden sich die sechs Akira-Sammelbände und ein Postkartenset. Wie bereits erwähnt, ist die Handlung vollfarbig abgedruckt.

Liebevolle Details finden sich aber auch in der Covergestaltung der A4-großen Bände wieder. Die Softcover mit Klappenbroschur sind mit Spotlackierungen veredelt. Alle Buchrücken aneinandergereiht ergeben ein Bild mit metallischem Effekt.

Obendrauf gibt es eine gratis Tragetasche in Schwarz mit weißem Schriftzug.

Eine der schicken Boxen wird übrigens heute, am 8. Dezember, bis Mitternacht von Carlsen Manga! auf Facebook verlost.

Inhalt von Akira:

1988 vernichtet eine mysteriöse Explosion das alte Tokio und beschwört den Dritten Weltkrieg herauf. 31 Jahre später ist der Wiederaufbau der Metropole beendet ― doch der wirtschaftliche Aufschwung der Nachkriegsjahre gehört ebenfalls der Vergangenheit an. Das Bild Neo-Tokios im Jahre 2019 wird von Demonstranten, Terroristen, der gewaltbereiten Polizei und nicht zuletzt der korrupten Regierung bestimmt.

Shotaro Kaneda, „Kaneda“ genannt, Tetsuo Shima und ihre Freunde tragen indessen inmitten dieses Chaos ihren ganz privaten Krieg aus. Die jugendlichen Biker liefern sich mit Brandbomben gespickte Straßenschlachten mit der rivalisierenden Gang „Clowns“. Eines Tages verunglückt bei einer der gefährlichen Verfolgungsjagden Tetsuo. Bevor der Verletzte vom Militär in Gewahrsam genommen wird, kommt es zu einer schicksalhaften Begegnung.

Werbung

Neuste Artikel

Patientin schlägt in Krankenhaus in Tokyo Zimmernachbarin zu Tode

Krankenhäuser sollen eigentlich Orte der Ruhe und Heilung sein. Umso schockierender ist es nun, dass es in einem Krankenhaus in Ome, Tokyo, vermutlich zu...

Virtual YouTube-Stars im TV Tokyo ausgestrahlt

TV Tokyo kündigte am Donnerstag an, dass es eine neue Serie mit dem Titel Watanuki-san Chi no ausstrahlen wird, die sich auf virtuelle YouTuber...

Diamond Fuji – Japans höchster Berg in einem ganz besonderen Licht

Am Montag versammelten sich zahlreiche Menschen, um den berühmten und zugleich seltenen Anblick des Fuji zu bewundern. Denn nur unter ganz bestimmten Umständen ist...

Katzen helfen ein Heißwasser-Resort in Kirishima zu bewerben

Ein Heißwasser-Resort in Kirishima mit einer hohen Population von Katzen erweist sich als beliebt bei den Besuchern dieser südjapanischen Stadt.Das Myoken Onsen Resort liegt...

Vielleicht auch interessant

Gesehen: Tokyo Ghoul Root A Volume 1 (Blu-ray)

Kazé veröffentlichte am 24. März das erste von vier Volumes zu Tokyo Ghoul Root A, der zweiten Staffel zu Tokyo Ghoul, welche auf dem...

Captain Tsubasa: Rising Sun pausiert zwei Monate

Shueishas 18. Ausgabe der Grand Jump gab bekannt, dass Yoichi Takahashis Fußball-Manga Captain Tsubasa: Rising Sun eine Pause einlegt und am 2. November in der...

Ore ga Suki nano wa Imōto dakedo Imōto ja nai bekommt Anime-Adaption

Auf Twitter hat das Fantsia Bunko Magazin angekündigt, dass Seiji Ebisus Light Novel Ore ga Suki nano wa Imōto dakedo Imōto ja nai (The...

Bungō Stray Dogs – Kishô Taniyama im Cast des Anime dabei

Auf der offiziellen Webseite der Anime Adaption von Kafka Asagiri und Sango Harukawas Bungō Stray Dogs Manga wurde bekannt gegeben, dass Kishô Taniyama den...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück

Werbung