Kazé holt Eri Kagamis und Shinobu Matsudas Akuma No Yona Anata in den deutschsprachigen Raum.

AKUMA NO YONA ANATA
AKUMA NO YONA ANATA © 2011 by Eri Kagami, Shinobu Matsuda/SHUEISHA Inc.

Der Verlag beschreibt die Story wie folgt: Wie verflucht: Da findet sich für Juliet, das 13. Kind der Familie Spring, endlich ein Bräutigam und dann ist es ausgerechnet der „Teufelsgraf“! Nicht nur werden dem stinkreichen Adligen aus Transsilvanien Hexerei und Teufelswerk nachgesagt, er verwandelt sich auch noch in einen zwölfjährigen Jungen, sobald ihn romantische Gefühle überkommen. Was soll Juliet mit so einem Gatten bloß anfangen?

Unter dem deutschen Titel Mein verfluchter Bräutigam erscheint das Werk von Eri Kagami und Shinobu Matsuda ab 6. Oktober im zweimonatigen Abstand hierzulande. Die Ausgaben kommen im Format 11,5 cm x 17,5 cm für 6,95 Euro pro Band. Der Manga lief in Shueishas Ribon-Magazin und umfasst vier Bände.

QuelleKazé Newsletter
Gina
ich bin eine ziemlich durchgeknallt aber ruhige Manga-Leserin der 30+ Generation :3