• Popkultur

Anzeige

Amaama to Inazuma – Starttermin des Simulcast bekannt gegeben

Crunchyroll gab gestern den Starttermin des Simulcast von Amaama to Inazuma (sweetness and lightning) bekannt.

Gido Amagukure veröffentlicht Amaama to Inazuma seit 2013 in der good! Magazin. Dieser handelt von dem Mathelehrer Kouhei Inuzuka, der seine Frau verloren hat. Er gibt sein bestes, um seiner Tochter Tsumugi ein guter Vater zu sein. Allerdings ist Kouhei ein sehr schlechter Koch und keiner mag seine Gerichte essen. Aber eine seiner Studentinnen, Kotori Iida, bringt ein wenig Hoffnung in die Situation. Gemeinsam begeben sie sich auf das Abenteuer Hausarbeit.

Die Serie startet am 4. Juli im neuen Programmblock „Anime no Me“, in Deutschland wird die Serie ebenfalls am 4. Juli um 19:35 Uhr.

Tarou Iwasaki (One Week Friends) führt bei TMS Entertainment in Kooperation mit Shinei Animation die Regie. Mitsutaka Hirota (The Prince of Tennis II) kümmert sich um die Serienkomposition und Hiroki Harada (Yu-Gi-Oh! Zexal) ist für das Charakterdesign verantwortlich.

Zum Cast gehören:

  • Yuichi Nakamura als Kouhei Inuzuka
  • Rina Endo als Tsumugi Inuzuka
  • Saori Hayami als Kotori Iida
  • Haruka Tomatsu als Shinobu Kojika
  • Seki Tomokazu als Yusuke Yagi

Vor ein paar Tagen veröffentlichte Crunchyroll einen Trailer des Anime mit deutschen Untertitel.

Anzeige

Anzeige

Nachrichten

Anti-Terror-Übung am Narita-Flughafen

Tokyo wird innerhalb der nächsten zwei Jahre zwei sportliche Großevents beherbergen. Im Herbst findet die Rugby-WM statt und nächstes Jahr die Olympischen Spiele. In...

Datenbank über Japaner, die während des Zweiten Weltkriegs in Australien begraben wurden, fertiggestellt

Eine umfassende Datenbank mit japanischen Staatsbürgern, die während des Zweiten Weltkriegs in Australien gestorben und auf einem Kriegsfriedhof begraben wurden, wurde nun fertiggestellt.Das Cowra...

Auch interessant

Masako Wakamiya: Eine der ältesten App-Entwicklerinnen der Welt

Für eine der ältesten App-Entwicklerinnen weltweit erwies es sich langfristig als Vorteil, ein „dokkyo roujin“ zu sein – ein älterer Mensch, der alleine lebt.Im...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück