Ange Vierge – Anime Adaption erscheint 2016

    Silver Link produziert Anime Adaption.

    Ange Vierge
    © Ange Project

    Bei dem Sega Networks Fan Event in Tokyo wurde heute angekündigt, dass die Anime Adaption von Ange Vierge 2016 erscheinen wird.

    Außerdem wurde bekannt gegeben, dass das Studio Silver Link sich um die Produktion kümmern wird.

    Ange Vierge ist ein Sammelkartenspiel, dass von Media Factory und Fujimi Shobo veröffentlicht wird. Viele populäre Künstler haben die Karten illustriert, unter anderem Kantoku, Kira Inugami, Kaito Shibano und ABEC.

    Die Geschichte des Kartenspiels erzählt von Hairo, Portalen, die sich plötzlich öffnen und drei verschiedene Welten zusammenführen. Als Ergebnis dieser “Öffnung” bekommen Mädchen im Teenageralter “Exceed” Kräfte. Extra für diese Mädchen wird auf einer Insel im Pazifik eine Akademie gebaut um sie so abzuschirmen.

    Der Twitter Account zum Anime wurde gestern geöffnet, die offizielle Webseite wird in ein paar Tagen veröffentlicht.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime