Ange Vierge Trading Card Game bekommt Anime Adaption

    Ange Vierge Trading Card Game

    Auf einen Event für das Ange Vierge Trading Card Game auf dem Fantasia Bunko Festival, wurde gestern Nacht angekündigt, dass es eine Anime Adaption geben wird.

    Ange Vierge ist ein Karten Spiel, von Fujimi Shobo und Media Factory. Die Karten wurden illustriert von bekannten Mangaka, unter anderem Kantoku, Kira Inugami und abec. Auf dem Event wurde auch direkt der Theme Song der Gruppe L.I.N.K.s vorgestellt.

    Die Geschichte von Ange Vierge erzählt, dass sich „Hairo“ Portale öffnen und drei verschiedene Welten verbinden. Als Ergebnis dieser „Öffnung“ bekommen Mädchen im Teenageralter „Exceed“ Kräfte. Extra für diese Mädchen wird auf einer Insel im Pazifik eine Akademie gebaut um sie so abzuschirmen.

    Die Hauptfiguren des Spiels:

    © Ange ProjektMiumi Hinata, eine Studenti im ersten Semsester von der blauen Welt.
    Illustrator: Kantoku

    © Ange ProjektSofina, eine brilliante Hexe der dunklen Welt.
    Illustrator: Kira Inugami

    © Ange ProjektAurora- ein Mädchen von der roten Erde.
    Illustrator: Kaito Shibano

    © Ange Projekt SW ( Omega-Code 46 Senia), ein Android aus der weißen Welt.
    Illustrator: ABEC

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime