Angoulême – mehrere Manga-Nominierungen wurden angekündigt

Das Angoulême International Comics Festival findet vom 26. bis 29. Januar in Frankreich statt und gab die Nominierungen für die Auszeichnung »Best Comic« bekannt.

Inuyashiki
Last Hero Inuyashiki

Für den Award kommen in diesem Jahr: Minetaro Mochizukis Chiisakobee, Hiroya Okus Inuyashiki (siehe Abb.), Gengoroh Tagames Ototo no Otto und Taiyo Matsumotos Sunny infrage. Letzterer war bereits 2015 für diese Auszeichnung nominiert. Hiroya Okus Inuyashiki erscheint als einziger der genannten Titel in Deutschland. Hierzulande veröffentlicht Egmont Manga den Manga.

Auch nominierte man LunLun Yamamotos Hozunde! Papamokko und Kohei Horikoshis My Hero Academia in der Kategorie »Best Youth Comic«. Kazuo Kamimuras Manga Rikon Club kommt wiederum als Siegerkandidat der Kategorie »Best Heritage Comic« infrage.

2015 gewann Katsuhiro Otomo den Grand Prix d’Angoulême und wurde somit der erste japanische sowie ist bisher der fünfte internationale Zeichner, der diese Auszeichnung erhielt. Das Angoulême International Comics Festival fand erstmals 1974 statt. Die Veranstaltung zelebriert Comics der ganzen Welt.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here