• Popkultur
Home Popkultur AnimagiC 2018 feierlich eröffnet & Verleihung der AnimaniA Awards 2018
Anzeige

AnimagiC 2018 feierlich eröffnet & Verleihung der AnimaniA Awards 2018

Mit rund 2500 Zuschauern im vollbesetzten Mozartsaal wurde am heutigen Abend der Auftakt zum diesjährigen 20. Jubiläum der AnimagiC im Rosengarten Mannheim zelebriert.

Im Rahmen der Eröffnungsfeier wurden darüber hinaus zum 13. Mal die AnimaniA Awards 2018 verliehen und die deutschen und japanischen Ehrengäste unter dem euphorischen Beifall der Besucher begrüßt.

Für tosenden Applaus sorgten auch die energiegeladenen Kurzauftritte der japanischen Musik-Duos ZWEI und MYTH & ROID sowie das Geburtstagsständchen von Anisong-Star Konomi Suzuki.

Die AnimagiC findet noch bis zum 5. August im Rosengarten Mannheim statt. Alle Informationen zum diesjährigen Programm und den diesjährigen Ehrengästen sind auf AnimagiC.de einsehbar.

AnimaniA Award Gewinner

AnimaniA Award 2018: Die Preisträger

  • Beste J-Music: MUCC – Myakuhaku (Gan-Shin Records)
  • Bester J-Movie: Attack on Titan – Film 1 (Kazé Movie)
  • Bestes J-Game Handheld: Pokémon Sonne & Pokémon Mond (Nintendo)
  • Bestes J-Game Konsole: The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Nintendo
  • Bester Manga National: Kamo – Pakt mit der Geisterwelt von Ban Zarbo (TOKYOPOP)
  • Bester Manga International: your name. von Makoto Shinkai & Ranmaru Kotone (Egmont Manga)
  • Beste Online-Anime-Serie: Die Braut des Magiers (CRUNCHYROLL)
  • Beste OVA: Tokyo Ghoul: JACK/PINTO (Kazé Anime)
  • Beste TV-Serie: ONE PUNCH MAN (Kazé Anime)
  • Bester Movie: Sword Art Online The Movie: Ordinal Scale (peppermint anime)
  • Beste Regie: Tomohiko Ito für Sword Art Online The Movie: Ordinal Scale (peppermint anime)
  • Bestes Charakterdesign: Shingo Adachi für Sword Art Online The Movie: Ordinal Scale (peppermint anime)
  • Bestes Studio: A-1 Pictures für Sword Art Online The Movie: Ordinal Scale (peppermint anime)

Sword_Art_Online_The_Movie_Ordinal_Scale

Zu den großen Gewinnern des Abends zählte vor allem die A1-Pictures-Produktion Sword Art Online The Movie: Ordinal Scale, die gleich vier Kategorien – Bester Movie, Beste Regie (Tomohiko Ito), Bestes Charakterdesign (Shingo Adachi) und Bestes Studio (A-1 Pictures) – für sich entschied. Neben dem deutschen Publisher peppermint anime nahmen auch Reki Kawahara – der Schöpfer des Sword Art Online-Universums – und der Anime-Produzent Shinichiro Kashiwada die Auszeichnungen persönlich entgegen.

Lifetime Achievement Award Isao Takahata

Der AnimaniA Award ehrt den im April verstorbenen Regisseur und Animationsfilmkünstler Isao Takahata mit einem Lifetime Achievement Award für seinen außerordentlichen, herausragenden und wegbereitenden Beitrag zum japanischen Animationsfilm. Mit seinen zahlreichen Werken, darunter Serien wie Heidi und Filme wie Die letzten Glühwürmchen und Die Legende der Prinzessin Kaguya wird Isao Takahata auch zukünftige Generationen von Zuschauern berühren, in Staunen versetzen, mahnen, versöhnen und unterhalten.
 

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück