Animax Programm-Highlights Juli 2015

    Animation Investment, Inc.
    Animation Investment, Inc.

    Dieses mal hat Animax nicht nur die volle Ladung Anime für euch, sondern auch ordentlich etwas für die Ohren.

    TV-Premiere: Samstag, 18. Juli um 20:15 Uhr
    Live Music, Japan 2015

    Animax, der Anime & Lifestyle Sender von Sony Pictures, präsentiert euch als TV-Premiere den 90-minütigen Zusammenschnitt des ANIMAX MUSIX 2015, das am 28. Februar im Orix Theater in Osaka stattfand. Das furiose Mega-Konzert mit den Superstars der japanischen Anime-Musikbranche ist eine Animax-Eigenproduktion. Ein Großteil der gespielten Animesongs wurden vorab per Publikumsvoting bestimmt.

    Bei der 2015er-Ausgabe heizen euch aktuelle Top-Acts wie Kanon Wakeshima (u. a. Selector Infected WIXOSS), Maon Kurosaki (u. a. Highschool of the Dead), angela (u. a. Knights of Sidonia) und fripSide (u. a. Black Bullet) standesgemäß ein.

    Special: Am 5. Juli um 20:15 Uhr
    Anime/Action/Fantasy, Japan 2011, Regie: Kazuya Murata

    Fantasy-Fans aufgepasst: Animax zeigt den Anime-Movie Fullmetal Alchemist – The Sacred Star of Milos von Studio BONES (u. a. Space Dandy). Der Movie gehört zu dem erfolgreichen Fullmetal Alchemist-Franchise rund um die Alchemistenbrüder. Edward „Ed“ und Alphonse „Al“ Elric, das auf der gleichnamigen Manga-Reihe von Hiromu Arakawa (u. a. Silver Spoon) basiert.

    The Sacred Star of Milos erzählt dabei ein inhaltlich unabhängiges, spannendes Abenteuer der Protagonisten: Ed und Al verfolgen den mysteriösen entflohenen Häftling Melvin Voyager und treffen dabei auf eine Wolf-Chimäre, geflügelte Terroristen und die junge Alchemistin Julia Crichton.

    [metaslider id=58234]
     

    Special: Alle 25 Episoden am Samstag, 11. Juli ab 9:15 Uhr
    Anime/Fantasy/Action, Japan 2011, Regie: Ei Aoki

    Das Magie-Action-Spektakel Fate/Zero ist eine Produktion des Studios ufotable (u. a. Garden of Sinners) und ein Prequel zur Serie Fate/stay night. In dem Story-Universum erscheint alle 60 Jahre der Heilige Gral in der Stadt Fuyuki und löst einen kriegerischen Wettstreit unter den Magiern aus: Sieben Auserwählte beschwören sieben Heldengeister, die dann für ihren jeweiligen Herrn bis zum Tode um den Gral kämpfen. Die Serie begeistert nicht nur mit beeindruckend inszenierten Actionszenen und CGI-gestützten CEL-Animationen, sondern auch mit komplexen Charakteren. Fate/Zero spielt zur Zeit der vierten Gralserscheinung, der für die verfeindeten Magier-Dynastien nach drei ergebnislosen Kriegen nun endlich die Entscheidung bringen soll.

    [metaslider id=58224]
     

    Animax ist der Anime & Lifestyle Sender von Sony Pictures Television. Einzigartig im deutschsprachigen Raum bietet Animax die besten Anime aller Genres von Sailor Moon und Naruto Shippuden über Marvel Anime bis zu TVPremieren wie Sword Art Online unmittelbar nach japanischer Erstausstrahlung. Dazu die größte Auswahl an Studio Ghibli-Titeln wie Oscar®-Preisträger Chihiros Reise ins Zauberland oder Der Mohnblumenberg als deutsche TV-Premiere, sowie Martial Arts-Filme und Lifestyle-Sendungen. Der Sender erreicht in Deutschland, Österreich und der Schweiz rund 3,8 Millionen Abonnenten-Haushalte über Satellit (Sky, Austriasat), Kabel (Unitymedia, Kabel Deutschland, Kabel BW, KabelKiosk, Liwest), IPTV (meinFernsehen, Vodafone, Swisscom) und Online-Streaming (Magine TV). Animax, AXN, Sony Entertainment Television und weitere Sendermarken werden von Sony Pictures Television in rund 168 Ländern weltweit betrieben.

    Mehr Informationen über Animax: www.animaxtv.de

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime