Gesehen: Naruto Shippuden Staffel 13 (Blu-ray)

Am 14. März 2016 erscheint eine weitere Blu-Ray Box von Naruto Shippuden bei KSM Anime. Es ist die 13. Staffel in der sich der junge Ninja Naruto Uzumaki in der Ninja Welt beweisen muss. Und wir haben vorab schon einmal reingeschaut.

Worum geht es?

Naruto Shippuden erzählt die weiterführende Geschichte eines Ninja namens Naruto Uzumaki, dessen größter Traum es ist, der Hokage (dt.: Feuerschatten: Stärkster und angesehenster Ninja des Dorfes) seines Dorfes zu werden. Dabei muss er viele Hindernisse überwinden und im Laufe der Serie stehen ihm dabei zahlreiche Freunde zur Seite. Die verschiedenen Geschichten spielen in einer fiktiven Welt, die hauptsächlich aus Sicht der Ninjas dargestellt wird. Wobei auch auf tiefgründige Themen wie Freundschaft, Verluste, Erwachsen werden, Dazugehörigkeit und Krieg eingegangen wird.

Die Story

In dieser Naruto Shippuden Box (Staffel 13, Episode 276 bis 289) geht die Geschichte von Naruto Uzumaki weiter, der sich einigen neuen Herausforderungen stellen muss.

Episoden:
276 Gedo Mazos Angriff
277 Zeichen der Versöhnung
278 Zielscheibe Arzt-Ninjas
279 Shiro Zetsus Falle
280 Die Ästhetik eines Künstlers
281 Die Armee der Mütterallianz
282 Die geheime Geschichte des ultimativen Tag-Teams
283 Zwei Sonnen
284 Helmspalter! Jinin Akebino
285 Die Shakuton-Anwenderin Pakura aus Suna-Gakure
286 Etwas Unersetzbares
287 Der Mann, der den Einsatz wert ist
288 Die Bedrohung: Das Duo Jinpachi – Kushimaru
289 Ameyuri Ringo und das Blitzschwert

Kabuto schickt die sieben legendären Shinobi-Schwertkämpfer als aufständische Einheit in den Krieg. Kakashis Division kämpft bis zum Äußersten um sie aufzuhalten, doch dies scheint gar unmöglich zu sein, da die Shinobi-Schwertkämpfer durch den Edo Tensei unsterbliche Körper haben. Die fünf Ninja Nationen wollen durch den Krieg Naruto schützen, da er und sein Bijuu Geist eine wichtige Rolle spielen, um das Ende der Welt zu verhindern.
Jedoch, als der junge Ninja von all dem Wind bekommt, kann ihn nichts und niemand mehr aufhalten und muss in den Krieg eingreifen. Zusammen mit KillerBee macht er sich auf den Weg.

Die Idee

Die Episoden 276 bis 289 haben eine interessante Grundidee, da verschiedene Storystränge aufgegriffen werden. Zum einen der Krieg der immer interessanter wird und zum anderen die Konflikte zwischen Naruto und seinem Bijuu Geist.
Durch verschiedene Rückblicke werden die Beziehungen der verschiedenen Charaktere erklärt, was sehr hilfreich für den Zuschauer ist. Allerdings zieht sich die Geschichte dadurch buchstäblich in die Länge, da viele Filler-Folgen mit dabei sind.

Die Charaktere

In den 14 Episoden gibt es viele Nebencharaktere zu sehen, sei es nun die zurück gebliebenen Mütter mit ihren Kindern im Dorf oder die manchmal gar unbekannten Shinobi-Schwertkämpfer, die zwar irgendwann mal erwähnt wurden, aber man es nicht wirklich zur Kenntnis genommen hat. Teilweise werden auch Nebenfiguren eingeführt, bekämpft und vernichtet ohne dass auch nur einmal deren Name gefallen ist. Das einzig Gute daran ist, dass diese für die Geschichte nicht weiter relevant sind.
Durch diverse Rückblenden werden die anderen „neuen“ Nebenfiguren gut vorgestellt, so dass man Ende wirklich etwas mit ihren Namen anfangen kann oder weiß, woher sie auf einmal kommen und warum sie im Krieg mitmischen.
Zu den Hauptcharakteren muss man im Grunde nicht viel sagen, da es dieselben wie immer sind, welche man kennt und liebt oder hasst. Man sieht ihre Entwicklung in der weiterführenden Story und wie sie mit den Konflikten klar kommen (siehe Sakura, Killerbee oder Tsunade).

Die Animation

Die Animation ist wie bei den vorigen Blu-Ray Boxen, Farbgebung, Zeichenstil und Bildfolge sind gut, sprich der typische Narutostil wird beibehalten.
Naruto Shippuden Verfolger werden sich wie immer wohlfühlen und Neueinsteiger (was wohl kaum bei Staffel 13 geben wird) werden sehr zufrieden mit der Animation sein.

Der Sound

Der Sound hat die gewohnte Qualität! Die Hintergrundmusik passt zu den Szenen und übertönt dabei keine Sprechszenen. Auch die Sprecher sind wie immer gut gewählt und gut verständlich. Die Kampfszenen sind von der Lautstärke angepasst, so dass man nicht den Lautstärkepegel verstellen muss.
Anderseits muss man auch sagen, dass der Sound nichts Besonderes ist. Typisch eben für eine so lange Serie wie Naruto Shippuden.

Die Synchronisation

Wer bis jetzt die Synchronisation von Naruto Shippuden mochte, wird auch bei dieser Staffel keine Probleme damit haben. Es gibt kaum einen Sprecher der komplett daneben liegt. Und schlussendlich gewöhnt man sich bei Hauptcharakteren irgendwann an die Stimmen und bei kleinen Nebenfiguren vergisst man sie wieder viel zu schnell. Stimme und Mundbewegungen passen überein und der Rest liegt einfach beim eigenen Geschmack.

Fazit

Diese Naruto Shippuden Blu-Ray Box (2 Disc) ist ein Mix aus Hauptstory und Filler-Folgen, so wie man es bei jeder Staffel von dieser Serie gewohnt ist. Sie knüpft da an, wo die Vorgängerstaffel aufgehört hat, und erzählt die Geschichte spannend weiter. Es gibt keine übermäßigen Überraschungen und keine Enttäuschungen in der Umsetzung und Darstellung der Episoden. Also im Großen und Ganzen eine gelungene Bluy-Ray, die man für seine Naruto Sammlung braucht.

Info
Naruto Shippuden Staffel 13 (Blu-ray)

© KSM Anime

Original Name:Naruto Shippuden
Studio: Studio Pierrot
Deutscher Publisher: KSM Anime
Regisseur: Toshiyuki Tsuru
Drehbuch: Junki Takegami, Masahiro Hikokubo
Musik: -yaiba-, YasuharuTakegami
Erschienen am: 14. März 2016
Synchronisation: DMT – Digital Media Technologie GmbH, Hamburg
Dialogregie: Michael Grimm
Länge: 323 Minuten
Freigegeben ab: FSK 12
Genre: Action
Sprachen: Japanisch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Medium: Blu-ray

[rwp-review id=”0″]