Popkultur Anime 20% der Fate/Grand Order Fans gaben 2018 über 1.600 Euro für die...

20% der Fate/Grand Order Fans gaben 2018 über 1.600 Euro für die Serie aus

Vor wenigen Tagen veröffentlichte Appbank ihre Benutzerumfrage zur Serie Fate/Grand Order. Diese ergab, dass 20,6 Prozent der 982 befragten Anime-Fans mehr als 200.000 Yen (1.600 Euro) für die Reihe ausgaben.

Dies stellte die höchsten Ausgaben dar, die Anime-Fans bereit sind, für eine Serie zu investieren. Fate/Grand Order kann sich gleichzeitig über die meisten ausgabefreudigen Fans freuen. Die nächstgrößere Gruppe der Fate-Liebhaber gibt allerdings überhaupt kein Geld für die Reihe aus. Der größte Geldbetrag, den ein Befragter 2018 ausgab, lag bei 10 Millionen Yen (80.500 Euro).

Die Umfrage erhob auch Daten zu dem Geld, das Fans für Merchandise zu einem Charakter ausgaben. 20,9 Prozent gaben an, über 50.000 Yen (400 Euro) für eine Fate/Grand Order-Figur investiert zu haben, ein weiterer Höchstwert. Der Charakter, der dem Franchise das meiste Geld einbrachte, war dabei Scáthach-Skaði. Während viele Fans bereit sind, viel Geld für eine Figur auszugeben, gaben einige auch zu, ihre bevorzugten Merchandise-Artikel nicht bekommen zu haben, weil sie vorher ausverkauft waren.

Figur aus Fate/Grand Order
Bild: Aniplex

Gleichzeitig kam heraus, dass der durchschnittliche Wert der Ausgaben so hoch ausfiel, dass die Zahlen für die nächste Umfrage nach oben korrigiert werden müssen.

Aniplex veröffentlichte das Smartphone-Game Fate/Grand Order im Sommer 2015 in Japan. Zu dem Spiel entstanden einige Anime-Projekte, darunter eine eigene Serie und ein zweiteiliges Filmprojekt.

Obwohl das Spiel an sich kostenlos ist, brachte es seinem Hersteller alleine im September 2018 Einnahmen in Höhe von 9 Milliarden Yen (72,3 Millionen Euro). Der geschätzte Umsatz für das Jahr 2018 lag bei über 120,4 Milliarden Yen (967 Millionen Euro).

Quelle: Nijipoi

Neue Artikel

Grippe tötete wahrscheinlich mehrere Personen in Awaji Pflegeheim

Zum Wintereinbruch in Japan gab es die ersten Grippefälle. In den letzten Wochen stieg die Zahl der Erkrankten rasant...

Japan will mit Nordkorea hochrangige Gespräche führen

Nach wie vor möchte Japan mit dem abgeschotteten Nordkorea Gespräche führen, um erneut das Entführungsproblem zu behandeln. Um eine...

Olympische Eiskunstläuferinnen spielen Gamecharaktere für Spiele-Werbung

Japaner lieben Eiskunstlaufen. Bei den Olympischen Spielen 2014 und 2018 holten japanische Läufer die Goldmedaillen für ihr Land. Außerdem...

Shake Shack Japan stellt Sakura-Shake für 2019 vor

Nachdem bereits Coca-Cola seine Sakura-Edition für 2019 vorgestellt hat, folgt nun der Shack-ura Shake der Fast-Food-Kette Shake Shack.Der Shack-ura...

Lesetipps

Fusionfood: Kandierter Kürbis mit Ingwer

LEVEL: Anfänger VORBEREITUNGSZEIT: 10 min. KOCHZEIT: 15 min.Kürbis ist ein sehr beliebtes Gemüse. Außerdem ist er auch sehr vielseitig und kann...

Nintendo kündigt Xenoblade Chronicles 2 Direct-Livestream an

Nintendo hat für Xenoblade Chronicles 2 einen Direct-Livestream angekündigt, der das Switch-Game näher beleuchtet.Bereits am Dienstag, den 7. November...

Es kommt auf die Bewaffnung an – Neues Metroid: Samus Returns Video veröffentlicht

Kurz vor dem Release von Metroid: Samus Returns hat Nintendo ein weiteres Video veröffentlicht, dass einen genaueren Blick auf...

Square Enix kündigt Final Fantasy XII: The Zodiac Age für PC an

Das PS4-Remaster vom PlayStation 2-Klassiker Final Fantasy XII: The Zodiac Age wurde für den PC angekündigt.Der Steam Release von...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück