Anzeige
HomePopkulturAnimeAnime House stellt Synchronisation von "Cop Craft" vor

Viele deutsche Fans freuen sich bereits auf den Start

Anime House stellt Synchronisation von „Cop Craft“ vor

Am 18. Februar soll die erste Volume des Anime „Cop Craft“ hierzulande auf Blu-ray und DVD erscheinen. Um die Wartezeit auf den Fantasy-Anime ein wenig zu verkürzen, stellte Anime House auf seinem YouTube-Channel ein Video online, in dem die Verantwortlichen hinter der deutschen Synchronisation zeigen, wie ein Anime ins Deutsche übertragen wird.

Die 12 Episoden umfassende Anime-Serie „Cop Craft“ basiert auf der gleichnamigen Light Novel von Shoji Gato („Full Metal Panic!“). Die Illustrationen der knallharten Cop-Story, die gewürzt ist mit vielen Fantasy-Elementen stammen von Range Murata („Blue Submarine 06“, „Last Exile“). Der Anime wurde im Studio Millepensee unter der Regie von Shin Itagaki umgesetzt. Für die Musik, die die dunkle Zukunft noch präsenter macht, zeichnet sich Taku Iwasaki („Jormungand„) verantwortlich.

Heile Welt mit dunklen Schatten

In „Cop Craft“ verbindet seit 15 Jahren ein Dimensionstor die Erde mit der Welt von Reto Semani. Dort ist moderne Technologie so gut wie unbekannt, allerdings beherrschen die fantastischen Wesen dort Magie. In San Teresa, der Stadt in direkter Nähe des Portals mischen sich die Rassen und Kulturen. Alle versuchen auf ihre Art und Weise ihr Glück zu machen, viele scheitern allerdings, sodass das Verbrechen sich ebenfalls festsetzt.

LESEN SIE AUCH:  Rolling Sushi Folge 49: Special – Im Gespräch mit Anime House

Nachdem ein einfacher Einsatz gegen einen Drogen-Dealer aus dem Ruder läuft, bekommt der zynische Polizist Kei Matoba eine neue Partnerin zugewiesen. Tilarna Exedilika ist eine idealistische Ritterin aus Reto Semari, die mit einem eigenen Auftrag in unsere Welt kommt.  Obwohl die Aufgaben der beiden ungleichen Partner auf den ersten Blick nicht viel miteinander zu tun haben, ergeben sich schnell Vermischungen, denn aus kleinen Feen wird eine außergewöhnliche Droge hergestellt und das ist noch nicht alles, was Matoba und Tilarna entdecken.

Die Zusammenarbeit zwischen den unterschiedlichen Persönlichkeiten gestaltet sich alles andere als leicht, denn beide können sich gegenseitig nicht ausstehen. Allerdings bleibt keine Zeit für lange Streitereien, des es gilt die Feen zu retten und weitere dunkle Machenschaften aufzudecken.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

„Cop Craft“ auf Deutsch

Die Hauptrollen des Kei Matoba und Tilarna Exedilika werden von Christopher Kussin und Wara Wegner übernehmen. Dem Gegenspieler der beiden, Zelada, leiht Ekkehardt Belle seine Stimme. Des Weiteren sind Anja Taborsky, Saskia Haisch, Dorothea Anzinger, Caro Mendelski, Raik Singer, Olaf Creutzburg, Pat Zwingmann, Gabriel Kemmether, Kevin Kasper und Johannes Bahr bei Anime House mit von der Partie.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

„Cop Craft“ erscheint auf insgesamt vier Volumes. Der erste Teil der Geschichte erscheint am 18. Februar, und enthält die Episoden eins bis drei. Die folgenden Volumes sollen am 18. März, am 22. April und am 20. Mai erscheinen. Als Extras sind Wende-Cover und Booklets angekündigt. Auf den Disc soll es außerdem das Opening unter anderem als Karaoke-Version geben.

Cop Craft Vol. 1
Cop Craft Vol. 1 Bild: Shoji Gato, Shogakukan /STPD

Anzeige
Anzeige

Weitere Themen