Anime on Demand Artikel Header

Auf der Animagic 2017 stellte der Video-on-Demand-Anbieter Anime on Demand sein neues Design vor, im letzten Newsletter gab der Anbieter nun konkrete Informationen bekannt.

Laut Anime on Demand wird voraussichtlich Ende April eine 1-wöchige Beta-Phase exklusiv für Abonnenten durchgeführt. Während der Zeit kann jeder das neue Design aktivieren und benutzen, allerdings sind dann noch mit Bugs zu rechnen.

Das neue Design wird auch einige neue Funktionen mitbringen, angekündigt wurden eine Watchlist, Favoriten, ein Kalender und persönliche Empfehlungen. Außerdem wird die Seite sich an die Bildschirmgröße anpassen, sodass sie dann auch besser für Mobileuser benutzbar ist.

Das Design der mobilen Version ist auch die Grundlage für die Apps, die laut Anime on Demand Ende Sommer, Anfang Herbst, für Android und iOS erscheinen werden. Weiter Geräte sind geplant. Die Apps werden auch eine Download-Funktion mitbringen.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here