Stats

Anzeige
Home Popkultur Anime Anime on Demand nimmt Attack on Titan feuerroter Pfeil und Bogen ins...

Anime on Demand nimmt Attack on Titan feuerroter Pfeil und Bogen ins Programm auf

Der Video-on-Demand-Anbieter Anime on Demand hat den ersten der Attack on Titan Compilation-Filme, feuerroter Pfeil und Bogen, in seinen Katalog aufgenommen.

Attack on Titan feuerroter Pfeil und Bogen ist die Zusammenfassung der ersten Season des TV-Anime, allerdings wird er etwas anders erzählt. Tetsuro Araki führte in dem Film Regie, der im November 2014 in Japan erschien. In Deutschland wurde der Film im Ramen der Kazé Anime Nights Anfang 2017 gezeigt.

Der dritte Teil kommt am 26. Juni in die deutschen Kinos.

Attack on Titan handelt von den jungen Eren Jäger, seine Adoptivschwester Mikasa Ackermann und seinen besten Freund Armin Arlert, die zusammen mit dem verbliebenen Rest der Menschheit in Städten leben, die durch riesige Mauern vor den Angriffen der Titanen, gigantische Wesen, die Menschen scheinbar grundlos verschlingen, geschützt sind. Eines Tages durchbrechen die Titanen die erste Mauer und die Menschen werden weiter zurückgedrängt. Durch das Kindheitstrauma möchte Eren Jäger unbedingt gegen die Titanen kämpfen und tritt dem Militär bei. Allerdings stellt sich beim ersten Kampf heraus, dass sich Eren in einen Titan verwandeln kann.

Der Manga startete im September 2009 in Japan und erscheint in Deutschland bei Carlsen Manga!. Das Werk inspirierte bereits mehrere Spin-off-Manga. Kazé gibt hierzulande den Anime heraus. Die zweite Season des Anime startete im April 2017, eine dritte ist für Juli 2018 angesetzt.

 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here