• Die Japanische Küche
  • Popkultur
Werbung
Popkultur Anime Asobi Asobase - Crunchyroll veröffentlicht Opening und Ending des Anime

Asobi Asobase – Crunchyroll veröffentlicht Opening und Ending des Anime

Gestern startete der Anime Asobi Asobase bei Crunchyroll als Simulcast, heute veröffentlichte der Video-on-Demand-Anbieter das Opening und Ending der Serie.

Der Anime ist eine Adaption von Rin Suzukawas gleichnamigen Manga, der von wunderschönen Girls und Games handelt! Ein Comedy-Manga voller Bishojo und Spiele, was den Leser zum Lachen bringt.

Seiji Kishi (Persona 4 The Animation) führt die Regie beim Studio Lerche. Yū Kinome (School-Live!) assistiert dabei. Yuuko Kakihara (Persona 4 The Animation) kümmert sich um das Drehbuch und Keiko Kurosawa (Re:␣Hamatora) ist für das Charakterdesign verantwortlich. KUSANAGI (Non Non Biyori) fungiert als Art Director, während sich Satoki Iida (Angel Beats!) um die Tonregie kümmert und Masato Kōda (Arpeggio of Blue Steel – Ars Nova) den Soundtrack komponiert.

Rin Suzukawa ist bisher lediglich durch Asobi Asobase und die zweibändige Reihe Little Chaos bekannt. Letztere Reihe erschien 2014 in Futabashas Manga Action und ist ebenfalls ein Seinen-Manga und eine Komödie.

Eine Übersicht aller Anime der Sommer-Season 2018, die in Deutschland als Simulcast laufen, findet ihr in unserer Simulcast Season Übersicht.

Werbung

Neuste Artikel

Space Battleship Yamato 2022 – Die ersten neun Minuten des 7. Films veröffentlicht

Bandai Namco Entertainment hat auf ihrem offiziellen YouTube-Account die ersten neun Minuten des letzten und finalen Films zu Space Battleship Yamato 2202 veröffentlicht.Der siebte...

Anzahl der von Nara-Rehen verletzten Besucher erreicht Rekordhoch

Die Anzahl der in Westjapan von wilden Rehen verletzten Menschen erreichte im vergangenen Fiskaljahr ein trauriges Rekordhoch. Die freilaufenden Rehe in Nara sind eine...

Hakusensha: Digitale Simulpublikation von drei Magazinen angekündigt

Wie der japanische Verlag Hakusensha bekannt gab, hat man damit begonnen, drei Manga-Magazine ihres Portfolios im Simulpub digital zu veröffentlichen.So werden die Ausgaben folgender...

Projekt “Earth Burger” sorgt in Tokyo für Umweltschutz

Die Naturschutzorganisation World Wide Fund for Nature (WWF) hat ein Projekt namens "Earth Burger" gestartet. Im Rahmen dieses Projekts verkaufen lokale Burgerläden umweltfreundliche Hamburger,...

Vielleicht auch interessant

Carlsen lizenziert Food Wars – Shokugeki no Soma Manga

Wie die Animania schreibt, wird Carlsen den Manga Food Wars - Shokugeki no Soma im April in Deutschland veröffentlichen.Food Wars! handelt von Soma, der...

Anata o Zutto Aishiteru – Marina Watanabe im Cast dabei

Auf der offiziellen Webseite des Anata o Zutto Aishiteru Anime Movie, wurde der Voice Cast vorgestellt, darunter ist auch das Idol Marina Watanabe.Bei Anata...

Tokyo Ghoul – neue Theater-Adaption angekündigt

Während der Aufführung des Tokyo Ghoul Special Event in der Melparque Hall wurde angekündigt, dass Sui Ishidas Manga eine neue Theater-Adaption erhalten wird.Die neue...

Polizei in Tokyo macht größten illegalen Pornografie-Fund

Tokyo - Bei einer Razzia im Bezirk Shinjuku hat die Polizei über 500.000 DVDs mit pornographischem Inhalt beschlagnahmt und 17 Männer festgenommen.Die japanische Pornoindustrie...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück

Werbung