• Popkultur
Home Popkultur Anime Bakemonogatari neu bei Animax im Angebot
Anzeige

Bakemonogatari neu bei Animax im Angebot

Animax kündigte heute an, dass der Anime Bakemonogatari nun im Katalog verfügbar ist und die erste Episode kostenlos im Netz veröffentlicht wurde.

Bakemonogatari erschien 2009 in Japan und handelt von Koyomi Araragi, der Dank Meme Oshino ein Mensch bleibt, nachdem er auf einen weiblichen Vampir getroffen hatte. Doch seit diesem Zwischenfall scheint Koyomi Mädchen zu treffen, die Probleme mit Geistererscheinungen haben. Hitagi Senjougahara hat kein Gewicht. Suruga Kanbarus linker Arm ähnelt dem eines Affen. Nadeko Sengoku wurde von ihren Mitschülern verflucht. Mayoi Hachikuji kann den Weg nach Hause nicht finden, egal, wie oft sie es probiert. Koyomi, weil er ein netter Kerl ist, hilft den Mädchen zusammen mit Meme Oshino dabei, ihre Probleme zu lösen.

In Deutschland erscheint der Anime bei peppermint anime.

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

Japan stellt Kommandozentrale für die Erdbebenbekämpfung während der Olympischen Spiele vor

Das japanische Verteidigungsministerium stellte am Mittwoch die Kommandozentrale, die bei einem möglichen Erdbeben während der Olympischen Spiele die Rettungsmaßnahmen koordiniert, vor.Außerdem wurde eine Übung...

Nur wenig japanische Unternehmen planen ausländische Arbeitskräfte einzustellen

Zwar hat die japanische Regierung die Möglichkeit für Unternehmen geschaffen, mehr ausländische Arbeitskräfte einzustellen um so gegen den Arbeitskräftemangel zu kämpfen, allerdings wollen nur...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück