BanG Dream! Franchise gibt Rollenwechsel bei Roselia bekannt

Die offizielle Webseite des BanG Dream! Franchise gab bekannt, dass Kanon Shizaki die Rolle der Rinko Shirokane, der Keyboarderin der Band Roselia, von Satomi Akesaka übernimmt. Den genauen Termin für den Wechsel nannte die Seite noch nicht. Im kommenden BanG Dream! Handy-Game Girls Band Party! ist bereits Kanon Shizaki als Rinko gesetzt.

Satomi Akesaka legte im September eine Pause von ihrer Mitgliedschaft bei der Band Roselia ein, weil sie plötzlich nichts mehr hören konnte. Ihre Agentur Amuletto erklärte später, dass die Ärzte bei ihr etwas diagnostizierten, das weitere Konzerte und Proben mit der Band erschwerte. Woran genau die Künstlerin leidet, gab das Management nicht bekannt. Ihre Karriere als Synchronsprecherin wird Satomi Akesaka allerdings weiterführen, auch wenn sie nicht mehr bei BanG Dream! mitarbeitet.

Amuletto berichtete, dass Akesaka bereits im März zweimal an plötzlichem Hörverlust litt. Obwohl sie sich von beiden Vorfällen schnell erholte und die Behandlung der Ärzte gut anschlug, sagten die Mediziner damals schon, dass die Künstlerin die Musik aufgeben müsse, um zu verhindern, dass die Krankheit wieder auftritt.

Das BanG Dream! Franchise gab im Mai bekannt, dass der Anime im Januar und Oktober 2019 zwei weitere Staffeln, produziert vom Studio Sanzigen, erhält. Die Verantwortlichen gaben gleichzeitig bekannt, dass die Spiele-App BanG Dream! The Girls Band Party! eine neue Miniserie inspirierte. DMM futureworks und Sanzigen veröffentlichten BanG Dream! Girls Band Party ☆ Pico Mini am fünften Juni 2018.

Yuki Nakashima ersetzte bereits vorher Yurika Endo als Synchronsprecherin des Roselia Mitglieds Lisa Imai. Nach ihrem letzten Livekonzert am ersten Juni gab Yurika Endo bekannt, sich aus der Unterhaltungsbranche zurückzuziehen.

Die erste Staffel des BanG Dream! Anime, damals produziert von ISSEN und Xebec, ging in Japan im Januar 2017 an den Start. Crunchyroll veröffentlichte die Serie international im Stream.

Im Mittelpunkt des Anime steht die junge Kasumi Toyama (gesprochen von Poppin’Party Leadsängerin Aimi), die jedes Mal Nervenkitzel verspürt, wenn sie ein Idol sieht. Erfolglos sucht sie nach etwas, das ihr ein ähnliches Gefühl vermittelt. In einem Pfandhaus findet Kasumi eine sternförmige Gitarre, bei der sie sofort wieder ein solches Gefühl verspürt. Sie plant, eine eigene Girlband zu gründen und in ihren Mitschülerinnen Saya, Arisa, Rimi und Tae (weitere Mitglieder von Poppin’Party) findet sie verwandte Seelen.

Bushiroad startete das Multimediaprojekt BanG Dream! im Januar 2015. Einen Monat später stellte das Unternehmen die Band Poppin’Party extra für das Projekt zusammen. Ihr folgten bald weitere Musikgruppen wie Happy World!, Afterglow, Roselia und die Boy-Band Argonavis. Die Sprecher, die die Figuren im Anime verkörpern, stammen alle aus den verschiedenen Musikgruppen. Gleichzeitig spielen sie dieselben Instrumente, wie ihre Figuren im Franchise.

SourceYaraon!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück