• Die Japanische Küche
  • Popkultur
Werbung
Popkultur Anime Boku-Ben Domain und Twitter-Account für Anime registriert

Boku-Ben Domain und Twitter-Account für Anime registriert

Bereits vergangenen Freitag wurde die Domain boku-ben.com in Japan registriert, außerdem wurde ein Twitter-Account namens @bokuben_anime angemeldet.

Zwar gibt es weder auf der Domain, noch auf den Twitter-Account einen Eintrag, dass eine Anime-Adaption des Manga Boku-tachi wa Benkyō ga Dekinai kommen wird, dürfte damit aber sehr wahrscheinlich sein.

Die Geschichte des Manga handelt von Yuiga, einem Schüler, der ein Stipendium anstrebt, da er aus einer armen Familie kommt. Seine Schule macht allerdings eine Bedingung: Er bekommt eine Empfehlung, wenn er zwei seiner schönen Klassenkameradinnen so hilft, dass die beiden an eine Schule ihrer Wahl kommen.

Ogata ist ein wissenschaftliches Genie und Furuhashi ist ein Wunderkind der Literatur, allerdings sind beide ziemlich ahnungslos außerhalb ihres Fachgebietes.

Tashi Tsutusu startete den Manga im Februar 2017 im Weekly Shonen Jump Magazin. Das siebte Einzelvolume erschien am 4. Juli. Im Mai wurde bekannt gegeben, dass der Manga mittlerweile über 1. Millionen mal gedruckt wurde.

Werbung

Neuste Artikel

Brexit veranlasst japanische Unternehmen zu einer Neubewertung des Standorts England

Nachdem Honda angekündigt hat, sein Werk in England zu schließen, kündigten weitere japanische Unternehmen an, den Standort England neu zu bewerten.Nissan Motor hatte bereits...

Nachfrage nach Heisei-Gedenkmünzen so groß, dass Lotterie eingeführt wird

Japan Mint, ein Münzhändler aus Osaka, kündigte vor Kurzem einen Münzsatz aus dem letzten Jahr der Heisei-Ära an. Das Unternehmen gab jetzt bekannt, dass...

Fachgeschäft in Tokyo zupft graue Haare für einen frischen, jungen Look

Obwohl Japaner augenscheinlich langsamer altern als Europäer, macht die Zeit vor ihrem Aussehen ebenfalls nicht Halt. So sorgen die ersten grauen Haare auch in...

Mann aus Osaka stiehlt Retro-Jeans im Wert von 1.280 Euro

Die Polizei verhaftete am 15. Februar einen 22-jährigen Mann aus Toyonaka City, Präfektur Osaka, wegen schweren Diebstahls. Dem Mann wird vorgeworfen, eine Jeans im...

Vielleicht auch interessant

Kimi no Na wa. – neue Visuals zu Makoto Shinkais kommenden Anime-Film

Die Mitwirkenden aus Makoto Shinkais neuen Anime-Film Kimi no Na wa. (your name), der am 16. April in die japanischen Kinos kommt, gaben am Donnerstag Visuals und Screenshots...

Gakuen Babysitters – Manga erhält wichtige Ankündigung

Hakusenshas LaLa gab an, dass Lesern in der Maiausgabe des Magazine eine wichtige Ankündigung zu Hari Tokeinos Manga Gakuen Babysitters erwartet. Diese erscheint am 24. März.Tokeino startete...

Im Conbini trainieren: FamilyMart führt 24h Fitnessstudios ein

Japan – Die Convenience Store-Kette FamilyMart wird künftig 24-Stunden-Gyms einführen, um das steigende Interesse an Fitnessangeboten zu bedienen.Die japanische Handelskette will in den nächsten...

Weekly Shonen Jump – Toriko, Kapitel 388

Seit Montag ist die aktuelle 43. Ausgabe der Shonen Jump im japanischen Handel erhältlich. Somit gibt es Nachschub für Toriko-Leser.Wo wir euch bisher mit...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück

Werbung