Brave Witches – nicht ausgestrahlte Episode handelt von Mission mit Strike Witches

Kadokawa veröffentlichte ein weitere Promotion-Video zur nicht ausgestrahlten Episode des TV-Anime Brave Witches. Das Video kündigt an, dass die Geschichte von einer Mission zusammen mit den Strike Witches handelt.

Die Episode wird am 13. Mai in 11 Kinos in Japan gezeigt werden. Angekündigt wurde die Episode am Ende der 12. Episode, nach dem die Folge im Kino gezeigt wurde, wird sie auf dem 7. Volume des Anime als Bonus erscheinen.

Die Episode heißt „Petersburg Dai Senryaku“ und spielt zwischen der siebten und achten Episode.

Die Geschichte von Brave Witches beginnt nach dem im September 1944 das Neuroi-Nest am Himmel der Republik Gallia durch die vereinigten Streitkräfte mit dem 501. Jagdgeschwader, den „Strike Witches“, in ihrer Mitte zerstört wurde. Westeuropa war nun wieder sicher. Die vereinigten Streitkräfte nutzten diesen Sieg, um ihre Widerstandsbewegung nach Mittel- und Westeuropa auszudehnen. Währenddessen bereitet sich das 502. Jagdgeschwader „Brave Witches“ in seiner Basis in Petersburg im Kaiserreich Orussia auf den Befehl zum Ausrücken vor… Mit der Hoffnung der Menschheit auf ihren Schultern brechen die Witches in den Himmel über Osteuropa auf.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here