Bungo Stray Dogs: Dead Apple – Starttermin zum Vorverkauf des Anime-Films bekannt gegeben

Kadokawa gab kürzlich bekannt, dass der Vorverkauf zum kommenden Anime-Film Bungo Stray Dogs: Dead Apple am 9. September starten wird.

Als Extra erhalten Käufer von Vorverkaufskarten eine spezielle Klarsichthülle mit Illustrationen. In einem vorherigen Teaser wurde außerdem bereits angekündigt, dass der Film im Frühjahr 2018 in den japanischen Kinos erscheinen wird.

Takya Igarashi übernimmt wieder die Regie beim Studio Bones, Yoji Enokido wird wieder, zusammen mit Mangaka Kafka Asagiri, das Drehbuch schreiben. Für das Charakterdesign ist erneut Nouhiro Arai zuständig und Taku Iwasaki komponiert wieder die Musik.

Wieder im Cast dabei sind:

  • Yūto Uemura as Atsushi Nakajima
  • Mamoru Miyano as Osamu Dazai
  • Kensho Ono as Ryūnosuke Akutagawa
  • Kishō Taniyama as Chūya Nakahara

Die Geschichte handelt von Nakajima Atsushi. Erst kürzlich aus seinem Waisenhaus vertrieben und dem Hungertod nahe, trifft er auf ein paar seltsame Individuen. Einer von ihnen, Dazai Osamu, versucht, sich am helllichten Tage zu ertränken, während der andere, Brillenträger Kunikida Doppo, ruhig daneben steht und sein Notizbuch studiert. Beide sind Mitglieder der »Agentur bewaffneter Detektive«, welche sich um Fälle kümmern, die selbst der Polizei und dem Militär zu extrem sind. Atsushi schließt sich ihnen auf ihrer Mission an, einen menschenfressenden Tiger auszuschalten, der die Bevölkerung terrorisiert. In der fiktiven Stadt Yokohama gibt es mehrere Personen, die Bungo genannt werden, oder auch »Meister der Literatur«, übernatürliche Kräfte besitzen, und die in Verbindung mit eben jenem Namen stehen. Jetzt beginnt der Kampf zwischen den mysteriösen Bungo-Kräften!

Die erste Hälfte der Anime-Adaption startete im April 2016 und lief in Deutschland als Simulcast bei Crunchyroll. Die zweite Hälfte erschien am 5. Oktober und lief ebenfalls in Deutschland als Simulcast.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here