• Popkultur
Home Popkultur Anime Bungo Stray Dogs feiert Edogawa Ranpo im Kochi Literaturmuseum
Anzeige

Bungo Stray Dogs feiert Edogawa Ranpo im Kochi Literaturmuseum

Das Literaturmuseum Kochi bereitet sich derzeit auf eine Ausstellung vor, um die Werke des japanischen Krimiautors Edogawa Ranpo zu feiern – und wer könnte sich besser für eine Zusammenarbeit eignen als die Schöpfer von Bungo Stray Dogs?

Die Veranstaltung wird zwei neue Kunstwerke darstellen, jedes davon mit Ranpos Namensvetter aus der Serie und einem anderen literarisch-bekannten Charakter aus der Serie.

Manga Künstler Harukawa35 zeigt hier Ranpo mit Yukichi Fukuzawa:

Bungo Stray Dogs
Bild: Comic Natalie

Das Personal des Anime hat auch ein Poster mit Ranpo erstellt, passenderweise mit Edgar Allan Poe:

Bungo Stray Dogs
Bild: Comic Natalie

Verschiedene Waren werden im Museum mit den neuen Illustrationen verkauft, dazu sind noch Mangaseiten und Animationsmaterialien ausgestellt.

Die Ausstellung findet vom 17. November bis zum 14. Januar statt.

Bungo Stray Dogs handelt von einer Liga aus Figuren der zeitgenössischen Literatur, die alle Superkräfte haben. Der Autor Kafka Asagiri und der Künstler Sango Harukawa veröffentlichen den Manga seit 2012 im Young Ace Magazin. In Deutschland wird der Manga von Egmont Manga vertrieben.

Die erste Hälfte des Bungo Stray Dogs TV-Anime startete im April 2016 und lief in Deutschland als Simulcast bei Crunchyroll. Die zweite Hälfte erschien dann am 05. Oktober 2016 und lief ebenfalls in Deutschland als Simulcast.

Ende März kündigte Crunchyroll an, dass sie den Anime-Film Bungo Stray Dogs – DEAD APPLE auch ins Programm aufnehmen.

 

Unser Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück