• Popkultur
Home Popkultur Anime Chio-chan no Tsūgakuro - Anime auf Sommer verschoben
Anzeige

Chio-chan no Tsūgakuro – Anime auf Sommer verschoben

Die aktuelle Ausgabe des Monthly Comic Flapper Magazin kündigt an, dass die Anime-Adaption von Tadataka Kawasakis Manga Chio-chan no Tsūgakuro auf Juli verschoben wird. Genaue Gründe wird man demnächst bekannt geben.

Das Magazin schrieb im Januar, dass der Anime im April starten wird.

Die Geschichte handelt von der Schülerin Chio. Wenn sie einmal einen ruhigen Schulweg hat, grenzt das schon an ein Wunder. Gangs auf der Baustelle haben plötzlich den Wunsch zu urinieren … ständig wird man angegriffen usw. Chio muss sich allen Schwierigkeiten, denen sie auf ihrem Schulweg begegnet, auseinandersetzen.

Chio-chan no Tsūgakuro startete 2014 im Monthly Comic Flapper Magazin, das siebte Volume erschien im September 2017 in Japan.

Unser Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück