Stats

Anzeige
Home Popkultur Anime CITY HUNTER THE MOVIE: Shinjuku Private Eyes ab heute exklusiv auf Anime...

CITY HUNTER THE MOVIE: Shinjuku Private Eyes ab heute exklusiv auf Anime on Demand

Neuster Kinofilm ab 18 Uhr verfügbar

Anime on Demand nimmt den neuen Kinofilm zum Kult – Franchise „City Hunter“ ab heute in der OmU – Fassung in sein Programm auf.

Ryo Saeba ist zurück! Der Privatdetektiv und Meisterschütze, der jedem Fall genauso zielgerichtet nachstellt wie seinen meist attraktiven, Auftraggeberinnen, widmet sich einem neuen Auftrag:  Diesmal wendet sich das bildhübsche Model Ai Shindo an den City Hunter. Ais Vater, ein Wissenschaftler, starb kürzlich bei einem mysteriösen Autounfall.

Nun wird sie von Söldnern verfolgt, die Shinji Mikuni, der junge Gründer eines Hightech-Konzerns, auf sie angesetzt hat. Dieser arbeitet heimlich an einer Armee von Kampfdronen und Ais Vater hielt den letzten Schlüssel zu deren Fertigstellung bereit. Nun liegt es an Ryo Saeba und seiner Partnerin Kaori, nicht nur Ai, sondern ganz Shinjuku zu retten …

City Hunter Klassiker zurück auf der Leinwand

„City Hunter“, geschaffen von Tsukasa Hojo, ist eine der berühmtesten Manga-Serien der späten 80er Jahre und lieferte die Vorlage für eine Anime-TV-Serie (im deutschen TV in Teilen auf K-Toon und MTV ausgestrahlt), diverse Movies, OVAs und Specials (2009 bei KAZÉ Anime auf DVD erschienen, aber mittlerweile vergriffen) sowie eine Realverfilmung mit Jackie Chan in der Titelrolle.

Mehr zum Thema:
City Hunter: Shinjuku Private Eyes Film zeigt Veränderungen in Shinjuku der letzten 30 Jahre

Shinjuku Private Eyes ist der erste „City Hunter“-Anime seit 1999 und versetzt die Kultfiguren der 80er originalgetreu samt Kleidungswahl und persönlichen Macken in das Shinjuku der Gegenwart.

Ryo Saeba bekommt also auch weiterhin von seiner eifersüchtigen Partnerin Kaori eins mit dem Hammer übergebraten, wenn er wieder mal einer seiner weiblichen Bekannten nachstellt.

Auch in vielen anderen Bereichen bleibt der neue Kinofilm den Vorgängern treu: Für alle Hauptrollen kehren die japanischen Originalsprecher zurück, die ihre Figuren nach 20 Jahren zum ersten mal wieder gemeinsam vertonen. Darunter sind zahlreiche Synchronlegenden, die teils seit über 40 Jahren in der japanischen Synchronbranche tätig sind.

Ryo Saeba wird somit wieder von Akira Kamiya gesprochen, der auch Kenshiro aus Fist of the North Star sowie bis 2009 Inspektor Kogori Mouri aus Detektiv Conan seine Stimme lieh.

Der Soundtrack versammelt zudem viele Songs aus der Original-TV-Serie. Auch der ursprüngliche Opening-Song „Get Wild“ von TM Network ist gegen Ende zu hören.

Film mit vielen Gastauftritten

Tsukasa-Hojo-Fans können sich zudem, wie bei Adaptionen seiner Serien üblich, auf Gastauftritte von Figuren aus anderen Werken des Kult-Mangakas freuen. Unter anderem sind die drei diebischen Kisugi-Schwestern aus Cat’s Eye – Ein Supertrio
(deutsche Gesamtausgabe bei KAZÉ Anime erhältlich) mit von der Partie.

Für die Regie kehrt Kenji Kodama zurück, der bereits die Original-TV-Serie zu CITY HUN TER verantwortete und bis in die frühen 2000er-Jahre Hauptregisseur für Detektiv Conan war. Auch bei Cat’s Eye führte er Regie.

Die Animationsproduktion entstand im Studio SUNRISE, das neben allen „City Hunter“ Titeln auch für Anime-Klassiker wie InuYasha , Code Geass oder Cowboy Bobop verantwortlich ist.

„City Hunter“ THE MOVIE: Shinjuku Private Eyes bietet ein ebenso unterhaltsames wie Action-reiches Detektivabenteuer, das auch Neulinge begeistert, aber insbesondere für Fans des Franchises dank seiner werkgetreuen Kontinuität ein echter Leckerbissen ist.

„City Hunter“ THE MOVIE: Shinjuku Private Eyes ist ab dem 18.10.2019 um 18 Uhr in der japanischen Originalversion mit deutschen Untertiteln auf Anime on Demand abrufbar.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück