Comic Girls Artikelbild

Kaori Hanzawas (u. a. Ichigo Omlette) Vier-Panel-Manga Comic Girls erhält eine TV-Adaption! Das Promo-Video dazu wurde erstmals am Samstag auf der offiziellen Webseite veröffentlicht.

Die Regie führt Yoshinobu Tokumoto in der TV-Adaption, der damit auch gleichzeitig sein Debüt bei Nexus feiert. Natsuko Takahashi, Touko Machida, Michiko Yokote und Jukki Hanada schreiben das Drehbuch, während Keiko Saito die Charaktere entwirft und Kenichiro Suehiro die Musik komponiert. Jin Aketagawa übernimmt die Aufgabe des Tonregisseurs für Comic Girls. 

Die Story des Mangas handelt von der 15-jährigen Highschool-Schülerin und Manga-Zeichnerin Kaoruko Moeta, die ihre Werke unter dem Synonym „Chaos“ zeichnet. Nachdem sie bei einer Leserumfrage nur den letzten Platz erreicht hat, schlägt ihr Redakteur vor, dass sie fortan in einem Wohnheim für weibliche Mangaka leben soll. Kaorukos Zimmerkameradinnen sind die Shojo-Mangaka Koyume Koizuka, die Teen-Romance-Manga-Schöpferin Ruki Irokawa und die Shonen-Manga-Zeichnerin Tsubasa Katsuki. Die Mädchen unterstützen sich gegenseitig auf ihrem Weg, bessere Mangaka zu werden.

Der Manga wurde erstmals 2014 als Gastserie in Hobunshas Magazin Manga Time Kirara Max veröffentlicht und war in diesem Jahr für den Manga Taisho Award nominiert.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here