Danganronpa – FilmConfect verschiebt Release des 4. Volume

Auf Facebook schreibt der Publisher FilmConfect, dass auf Grund der bekannten Probleme der Releasetermin für das 4. Volume des Anime Danganronpa auf den 28. April verschoben wird. Das Volume kann noch bis zum 14. April auf der offiziellen Webseite vorbestellt werden.

Bei Danganronpa handelt es sich um die Anime-Adaption der gleichnamigen Visual Novel von Spike Chunsoft. Das erste Game erschien 2012 für die PlayStation. Es folgten einige Manga-, Novel- und Theater-Adaptionen. Die erste Anime-Adaption, Danganronpa Kibō no Gakuen to Zetsubō no Kōkōsei The Animation, erschien Juli 2013 in Japan.

Die Geschichte spielt in der Hope’s Peak Academy, einer elitären Privatschule, in die nur die besten der besten eintreten dürfen. Absolventen dieser – wenn auch etwas dubiosen – Elite-Institution soll die ganze Welt offen stehen. Doch ein Abschluss ist kein einfaches Unterfangen, schließlich ist der Schuldirektor Monokuma, ein mechanisierter Teddybär mit zwei gegensätzlichen Gesichtshälften, die auch seine verdorbenen Charakterzüge wiederspiegeln.

Um die heiligen Hallen dieser Akademie zu verlassen, gilt es, einem der anderen Mitschüler das Leben zu nehmen, ohne dass jemand davon Wind bekommt. Wenn der Täter allerdings mit blutbesudelten Händen erwischt wird, erhält er selbst die tödliche Bestrafung. Anfangs möchte sich keiner der Anwesenden an dem absurden Spiel beteiligen, doch wenn erstmal der erste Stein ins Rollen gebracht wird, treten durch die Angst und Verzweiflung tief verborgene Abgründe zutage.

Anzeige

1 KOMMENTAR

  1. Lasst mich raten: Besetzungwechsel? XD
    Naja, zum Glück ist Danganronpa nicht mein Lieblingsanime.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here